Mundorgel

Mundorgel, Blasinstrument (Aerophon) mit durchschlagenden Zungen aus China (dort Sheng genannt) und Laos (dort Khaen genannt). Das sehr alte Instrument (mindestens seit um 1000 v. Chr.) besteht aus einem Mundstück, einer Kürbis-Kalebasse (oder Tonkammern aus Holz oder Metall) als Windbehälter, in die bis zu 17 u...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Mundorgel

Mundorgel ist eine Gruppe von Durchschlagzungeninstrumenten in China und Südostasien, bei denen in einer Luftkammer, die häufig aus einer Kalebasse besteht, verschieden lange Pfeifen aus Bambus eingesetzt sind. Über ein Mundstück, das seitlich an der Luftkammer befestigt ist, wird Luft eingeblasen oder gesaugt. Dadurch werden die in den Pfeife...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mundorgel

Mundorgel

[Liederbuch] - Die Mundorgel ist ein in Deutschland bekanntes Fahrten-Liederbuch. Es ist als Text- und Notenausgabe erhältlich. Die Mundorgel erscheint im Mundorgel-Verlag, dessen alleiniger Gesellschafter der CVJM-Kreisverband Köln e. V. ist. == Entstehung == Auf einem Sommerlager des Evangelischen Jungmännerwerkes, Kre...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mundorgel_(Liederbuch)

Mundorgel

Mundorgel, aus China (Mitte 20. Jh.; München, Stadtmuseum) Mund
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Mundorgel

Mund¦or¦gel [f. 11 ; Mus.] aus einer Kürbisschale mit verschieden langen Bambuspfeifen bestehendes Blasinstrument aus China, dessen Töne durch zum Schwingen gebrachte, frei schwebende Zungen erzeugt werden; Syn. Sheng
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.