Mundhygiene

Mundhygiene, das tägliche Reinigen und Pflegen der Zähne, der Zahnzwischenräume und des Zahnfleisches. Falsche Mundhygiene kann den Zähnen eher schaden. Verantwortlich für das Erkranken der Zähne sind Plaques genannte Beläge: Zu deren Entfernung bewegt man die Bürste mit einer Kreisbewegung über die Zahnflächen und den Ansatz des Zahnflei...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Mundhygiene

Mundpflege, Zahnhygiene, engl.: oral hygiene; als Oberbegriff und Sammelbezeichnung für alle hygienischen (reinigenden) Maßnahmen innerhalb der Mundhöhle: Das tägliche Reinigen und Pflegen der Zähne, der Zahnzwischenräume, des Zahnfleisches und ggf. der Zunge. Diese Tätigkeiten dienen zur Vorbeugung von Erkrankungen innerhalb der Mundhöhle ...
Gefunden auf http://www.zahnwissen.de/lexikon_Mn-Mz.htm

Mundhygiene

Mundhygiene: Beim Zähneputzen sollte die Zahnbürste zunächst, im Winkel von etwa 45 Grad, am...Mundhygiene, alle Maßnahmen, die Zähne, Zahnfleisch, Zunge und Mundschleimhaut gesund erhalten. Zunge und Speichel (Spülfunktion) führen eine Selbstreinigung der Mundhöhle durch, die...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Mundhygiene

Wichtiges Hilfsmittel der Mundhygiene: Zahnseide Die einzige befriedigende Möglichkeit, die Zahnzwischenräume im Seitenzahnbereich zu reinigen, ist die Verwendung von Zahnseide. Ca. 50 cm Zahnseide werden so um die Zeige- oder Mittelfinger beider Hände gewickelt, dass zwischen den Händen ein ca....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.