Morgenandacht

(die ~) plur. die -en. 1) Ohne Plural, eine Andacht oder Übung der Religion, welche man am Morgen verrichtet. In engerer Bedeutung, das Morgengebeth. Seine Morgenandacht halten. 2) Eine Gebethsformel, oder gottselige Betrachtung zur Erbauung am Morgen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Morgenandacht

Die allmorgendliche Befehlsausgabe - einer spricht, viele viele lauschen...
Gefunden auf http://unmoralische.de/bundeswehr.htm

Morgenandacht

Mor¦gen¦an¦dacht [f. 10 ] kurzer Gottesdienst am Morgen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.