Moradabad

[Distrikt] - Er besteht aus sechs „Subdivisions“: Muradabad Sadar, Bilari, Kaanth, Chandausi, Thakur dwar und Sambhal. Der südöstlich gelegene Distrikt Jyotiba Phule Nagar wurde aus einem Großteil des Distriktes Muradabad herausgelöst und neu gegründet. == Weblinks == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Moradabad_(Distrikt)

Moradabad

Moradabad (Hindi: मुरादाबाद, Urdu: مراداباد; {IAST|Murādābād} [mʊrɑːdɑːbɑːd]) ist eine Großstadt im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh und Verwaltungssitz des Distrikts Moradabad. Der Ort mit rund 890.000 Einwohnern (Volkszählung 2011) befindet sich am Fluss Ramganga, einem Nebenfluss des Ganges. Die Stad...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Moradabad

Moradabad

Moradabad, Stadt in Uttar Pradesh, Indien, 417 000 Einwohner; handwerkliche Verarbeitung von Holz und Metall, Baumwollindustrie. Burg und Moschee aus dem 17. Jahrhundert.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Moradabad

Moradabad , Distrikt in den Nordwestprovinzen des englisch-ind. Kaiserreichs, zwischen dem Ganges im W. und Ramganga im O., 5910 qkm (107 QM.) groß mit (1881) 1,155,173 Einw., davon 767,844 Hindu, welche bedeutenden Getreidebau treiben, aber infolge von Dürren auch häufig von Hungersnot heimgesucht werden. Die Stadt M., am Ramganga, mit Fort, Ga...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Moradabad

Stadt in Indien, Muradabad .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.