Modalpartikel

Modalpartikeln (auch Abtönungspartikeln) sind eine zu den Partikeln gehörende Wortart. Sie dienen unter anderem dazu, die Einstellung eines Sprechers hinsichtlich der Satzaussage auszudrücken oder sie zu beurteilen. Sie sind ein Phänomen der gesprochenen Sprache. Das Deutsche gilt als eine an Modalpartikeln äußerst reiche Sprache, was nicht ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Modalpartikel

Modalpartikel

meist unbetonte Wörter der Sprache; in der gesprochenen Sprache häufig benutzt (denn, doch, ja, schon usw.) .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.