Mastixstrauch

Mastixstrauch (Pistacia lentiscus): Der Mastixstrauch ist ein dichtästiger Strauch oder Baum, dessen Rinde das Mastixharz liefert. Das Harz wird zu Heilzwecken verwendet, dient aber auch zum Würzen von Wein (Retsina) oder Schnaps. Mastixharz wird vor allem auf der Insel Chios gewonnen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40070

Mastixstrauch

Dieser immergrüne, harzige, aromatisch duftende Strauch wird im Mittelmeergebiet 1 bis 3 m hoch. Der Mastixstrauch liebt trockene, sonnige Standorte. Steinige Böden und rauhe Winde ist er aufgrund seiner Heimat gewohnt. Die anspruchslose und äußerst pflegeleichte Pflanze ist bestens für Kübel und Wi...
Gefunden auf http://www.heimwerker.de/heimwerker/service-lexika/pflanzen-lexikon/eintrag

Mastixstrauch

  1. in Amerika der Pfefferstrauch, Schinus molle, und im Mittelmeergebiet die Pistacia lentiscus. Beide sind Sumachgewächse.
  2. Mas¦tix¦strauch [m. 4 ] immergrünes Pistaziengewächs der Macchia

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.