Marktvolumen

Realisierte Mengen (Absatz) bzw. Werte (umsatz einer Produktgruppe oder Branche auf einem definierten Markt in der betrachteten Planperiode.†¦
Gefunden auf http://oenb.at/de/glossar/glossar_alles.jsp

Marktvolumen

Die tatsächliche Absatzmenge bzw. der Umsatz einer Branche in einem Markt in einer Periode. Zusammen mit der Betrachtung des Marktpotentials läßt sich der Marktsättigungsgrad errechnen und daraus evtl. gegebene Wachstumschancen ableiten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40088

Marktvolumen

Als Marktvolumen wird die gesamte Nachfrage innerhalb eines Marktpotentials (=Bedarf) aufgefasst. Dabei ist der Unterschied zwischen Bedarf und Nachfrage in diversen Nachfragebarrieren zu sehen, die mit verschiedenen Marketinginstrumenten eventuell abgebaut werden können. Deshalb ist das Marktvolumen als umweltbedingte Größe zu sehen. Es wird v...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Marktvolumen

Marktvolumen

Markt¦vo¦lu¦men [n. -s; nur Sg.; Wirtsch.] Absatzmenge, die von allen Anbietern eines bestimmten Produktes in einem bestimmten Zeitraum auf einem bestimmten Markt abgesetzt werden
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Marktvolumen

(Marketing) Unter dem Marktvolumen versteht man die gesamte, mögliche Absatzmenge eines Produktes innerhalb eines definierten Marktes und Zeitraums. Die Aufgabe eines Unternehmens liegt nun darin, die Marketinginstrumente gezielt einzusetzen, um einen möglichst großen Marktanteil gegenüber den Wettbew...
Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/3105/marktvolumen/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.