Markasit

Mineralart: Eisensulfit. Härte nach Mohs: 6 bis 6,5. Farbe: Messinggelb bis Grüngelb.W. und H: Das Wort 'Markasit' hat sich im 18. und 19. Jahrhundert besonders im französischen Schmuck bedeutungsvoll entwickelt. Die Namengebung selbst ist uralt und hat im Arabischen und Griechischen ihren Ursprung (Feuerstein). Das Mineral 'Markasit' besteht in...
Gefunden auf http://www.beyars.com/edelstein-knigge/lexikon_331.html

Markasit

(der ~) S. Marcasit.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Markasit

Name Markasit Formel FeS2 Härte 6 - 6,5 Glanz Metallglanz Farbe bronzegelb wie Pyrit mit Stich nach grün Strich grünlich schwarz Dichte [g/cm3] 5,0 - 5,2 Kristallform ...
Gefunden auf http://a-m.de/deutsch/lexikon/mineral/sulfide/markasit.htm

Markasit

Markasit ist ein häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Sulfide und Sulfosalze“. Er kristallisiert im orthorhombischen Kristallsystem mit der chemischen Zusammensetzung FeS2, ist also chemisch gesehen ein Eisen(II)-disulfid. Markasit ist in jeder Form undurchsichtig und entwickelt meist tafelige, pyramidale oder prismatische K...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Markasit

Markasit

aus arabisch Schwefelkies, Mineral FeS2. In der Edelsteintherapie hat er folgende Bedeutung: läßt den inneren Groll vergessen.
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05afe25/0186a292a60df9570.html

Markasit

Markasịt der, messinggelbes Mineral, FeS<sub>2</sub>, rhombische Modifikation des Pyrits (geht oberhalb 400 °C in diesen über); Markasit bildet neben tafeligen oder flachprismatischen Kristallen speerspitzenähnliche Zwillinge und Vierlinge (Speerkies) und kammähnliche Gruppen (Ka...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Markasit

Chemische Formel FeS2 Chemische Zusatzinformation Chemische Zusammensetzung Eisen, Schwefel Strunz 8. Auflage II/D.20-10 Klasse/Gruppierung (Strunz 8) II: Sulfide und Sulfosalze D: Sulfide mit Me:S,Se,Te < 1:1 20: Markasit Gruppe Strunz 9. incl. Aktualisierungen 2.EB.10 Klasse/Gruppierung (Strunz 9) 2: Sulfide und S...
Gefunden auf http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/MineralData?mineral=Markasi

Markasit

Markasit (Binarkies, Blätterkies, Kammkies, Leberkies, Speerkies, Strahlkies, Wasserkies, Graueisenkies), Mineral aus der Ordnung der einfachen Sulfuride, kristallisiert rhombisch in tafelartigen, schmal säulenförmigen oder pyramidalen Kristallen, findet sich in kugeligen, traubigen, stalaktitischen Gruppen, in radialstängeligen, faserigen oder...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Markasit

  1. [der; arabisch] gelbes, metallglänzendes Mineral, Eisensulfid, FeS2; rhombisch; Härte 6-6,5; in grobstrahligen, nierigen und knolligen Massen, auch Einzelkristalle.Externe LinksMarkasit - Fotos, tabellarische Charakterisierung http://www.minerals.net/mineral/sulfides/...
  2. Mar¦ka¦sit [m. 1 ] gelb-grünliches Mineral, Eisensu...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.