Mari

Mari steht für: Mari oder Marí ist der Familienname folgender Personen: Mari oder Marí ist der Vorname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mari

Mari

[Sprache] - Das Mari (Wiesenmari марий йылме, marij jəlme bzw. Bergmari мары йӹлмӹ, marə jÿlmÿ; veraltet Tscheremissisch) gehört zur wolgafinnischen Gruppe der finno-ugrischen Sprachen und ist damit mit der finnischen, der estnischen und der samischen Sprache verwandt. Mari wird vom Volk der Mari ges...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mari_(Sprache)

Mari

[Stadt] - Mari (heute Tel Hariri, Syrien) war als mesopotamischer Stadtstaat ein bedeutendes Kulturzentrum Vorderasiens, dessen Anfänge sehr weit zurückreichen. Angaben über die Gründung von Mari sind jedoch nicht bekannt. Bereits in vorsargonischer Zeit war Mari im Vergleich zu den größeren Städten Babyloniens ein e...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mari_(Stadt)

Mari

[Volk] - Die Mari (historisch: Tscheremissen) sind ein Volk in Russland, u. a. in der Republik Mari El. Sie gehören zu den Wolga-Finnen. == Verbreitung == In der Republik Mari El lebt etwa die Hälfte der 640.000 Angehörigen. Die übrigen Mari leben verstreut in vielen Gebieten und Republiken des Wolga-Ural-Gebiets. Auch ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mari_(Volk)

Mari

  1. (Tscheremissen) ostfinnisches Volk (670 000) in Streusiedlungen zwischen mittlerer Wolga und Wjatka, besonders in der Republik Mari El (Russland) , mit Ackerbau, Viehzucht, Forstwirtschaft; z. T. noch Schamanismus; Holzschnitzereien, Stickereien.
  2. heutiger Ruinenhügel Tell Hariri am mittleren Euphrat, bedeutender Königssitz und Handelsp...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Mari

    Mạri, Tscheremissen, finnougrisches Volk in Russland, insgesamt etwa 600 000, davon etwa die Hälfte in der Republik Mari El, sonst in den Republiken Tatarstan, Tschuwaschien und Baschkortostan sowie in den Gebieten Nischni Nowgorod, Kirow, Swerdlowsk und Perm; unterschieden in Hochland- ...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

    Mari

    Mari (franz.), Ehemann.
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Mari

    Mari, altorientalische Stadt am mittleren Euphrat, heute Tell Hariri in Ostsyrien.
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

    Mari

    Mari, mesopotamischer Handelsknotenpunkt und Stadtstaat am Euphrat aus sumerischer und assyrischer Zeit, heute die Ruinenstätte Tell Hariri im Osten Syriens. Die Siedlung Mari war seit mindestens 3000 v. Chr. bewohnt und entwickelte sich dank ihrer Lage an einer wichtigen Handelsstraße zwischen dem Sumerischen Re...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

    Mari

    Mari, weiblicher Vorname, Kurzform von Maria.
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

    Mari

    Vorname. ungarisch; Form zu Maria
    Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen43.htm
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.