Mantra

Mantra (Sanskrit: Mitte des Denkens), im Hinduismus ein magischer Satz oder eine Silbe. Ursprünglich bezeichnete der Begriff eine vedische Hymne. Die Gayatri-Anrufung der Sonne, bei Sonnenaufgang rezitiert, ist das bekannteste vedische Mantra; doch zu jedem hinduistischen Ritual gehören die verschiedensten Mantras, die von der Gottheit den erwün...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Mantra

Ein Sanskrit-Wort, das wörtlich «Geistesschutz» bedeutet. Mantra beschützt den Geist vor gewöhnlichen Erscheinungen und Vorstellungen. Es gibt vier Arten von Mantras: Mantras, die Geist sind, Mantras, die innerer Wind sind, Mantras, die Klang sind, und Mantras, die Form sind. Im allgemeinen gibt es drei Arten der Mantra-Rez...
Gefunden auf http://kadampa.org/de/reference/glossar-buddhistischer-ausdruecke/

Mantra

Wortfolge, als Gebet und zur Kontemplation rezitiert
Gefunden auf https://de.wikipedia.org/wiki/Glossar_hinduistischer_Begriffe

Mantra

(SKT) - Klangschwingung, die positive und transformierende Gedankenformen sowie innere und äußere Bewußtseinszustände hervorrufen soll.
Gefunden auf http://www.feng-shui.de/einfuehrung/glossar/Default.htm

Mantra

Mantra (Sanskrit: मन्त्र, mantra m. „Spruch, Lied, Hymne“) bezeichnet eine meist kurze, formelhafte Wortfolge, die oft repetitiv rezitiert wird. Diese Wiederholungen des Mantras oder des Namens einer Gottheit werden manchmal auch Japa bzw. Nama-Japa genannt. Mantren können entweder sprechend, flüsternd, singend oder in Gedanken r...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mantra

Mantra

Bezeichnung für eine hinduistische oder buddhistische mystische Zauber- oder Geheimformel. Sie wird in der Regel vom Guru dem Schüler nach dessen Einweihung in den Ritus verliehen. Diese Zauberformel muß geheim gehalten werden und soll der Schatz des Gläubigen sein. Mantren sind in vielen Naturreligionen bekannt und stellen aus psychologischer ...
Gefunden auf http://www.religio.de/okk/mantra.html

Mantra

Mantra (Sanskrit: Mitte des Denkens), im Hinduismus eine Form von Gebet. Ein Mantra kann ganz kurz sein, nur ein Satz oder eine Silbe. Ursprünglich bezeichnete der Begriff eine vedische Hymne (also ein Strophengedicht oder Lied). Die Gayatri-Anrufung der Sonne, bei Sonnenaufgang rezitiert, ist das b...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=6469

Mantra

Mạntra das, im Buddhismus, Dschainismus und Hinduismus kurze heilige oder magische Formel, die nach strengen Regeln rezitiert wird (Om mani padme hum).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Mantra

Mantra (ind.), in den Weden Name der Gebete, Opferformeln und Zaubersprüche.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Mantra

[der; sanskritisch] indische Bezeichnung für heilige Texte, besonders Hymnen des Veda; allgemein mystische oder magische Formel, auch als Meditationshilfsmittel und Zauberformel verwendet.Externe LinksMantra (The MYSTICA) http://www.themystica.com/mystica/articles/m/mantra.html
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Mantra

Bezeichnet einen Ausspruch oder eine formelhafte Wortfolge im Yoga. Der Begriff des Mantras ist aber auch in der Umgangssprache sehr gebräuchlich und beschreibt den Ausspruch (oder das Denken) von Affirmationen.
Gefunden auf http://www.rodurago.net/index.php?site=glossar&rck=bb8c5c5d2f67958dac9bf3ac

Mantra

(SKT) - Klangschwingung, die positive und transformierende Gedankenformen sowie innere und äußere Bewußtseinszustände hervorrufen soll.
Gefunden auf http://www.feng-shui.de/einfuehrung/glossar/

Mantra

kraftgeladene Silbe oder Folge von Silben oder Klängen
Gefunden auf http://www.sahajawissen.org/page36/page36.html

Mantra

Japa , monotone Rezitation , Wortfolge
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Mantra
Keine exakte Übereinkunft gefunden.