Maja

[Vorname] - Maja ist ein weiblicher Vorname. == Herkunft und Bedeutung == Maja, auch Maia, (vgl. lat. maius; größer) heißt so viel wie „Die Hehre, Höhere“. Eine Maia kommt sowohl in der griechischen Mythologie als auch in der römischen Mythologie vor. Maja kann auch eine Koseform des Vornamens Maria sein. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Maja_(Vorname)

Maja

[Aldan] - Die Maja ({RuS|Мая}; auch Майя/Maija) ist ein 1053 km langer, rechter bzw. östlicher Zufluss des Aldan im Föderationskreis Ferner Osten (Russland, Asien). Sie verläuft durch die Region Chabarowsk und die Republik Sacha (Jakutien). Der Fluss entsteht im Nordteil des Judoma-Maja-Hochlandes aus den kurzen Q...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Maja_(Aldan)

Maja

Vorname. Namenstag: 15.08., 12.09., 08.12. latein; die Hehre = röm. Wachstumsgöttin
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen43.htm

Maja

In der griechischen Mythologie 'das Mütterchen' oder 'die Amme', eine Regenwolkengöttin. Die älteste Tochter des Atlas und der Pleione, eine der acht Pleiaden. Geliebte des Zeus und Mutter des Hermes.(von http://www.sagengestalten.de)
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/grie_roem_M.html

Maja

Indische Göttin der Täuschung. Mutter des Kamaweda.
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/inder_M.html

Maja

Römische Göttin des Wachstums im Frühling. Tochter Faunus und Gattin des Vulkan. Sie ist verwandt mit der Erdgöttin oder 'guten Göttin', Bona dea, und wurde auch für identisch mit derselben gehalten. Wegen der Ähnlichkeit der Namen wurde sie später mit der griech. Maja identifiziert.(von http://www.sagengestalten.de)
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/grie_roem_M.html

Maja

Maja, weiblicher Vorname griechisch-lateinischen Ursprungs. In der griechischen Mythologie war MaÄ«a, Tochter des Atlas und Mutter des Hermes, die Schönste der Plejaden. In Rom wurde sie gleichgesetzt mit Māia, der altrömischen Göttin des Wachstums.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Maja

Maja, weiblicher Vorname, der auf die altindische Göttin Maya (»Wunderkraft«, auch »Trugbild«) zurückgeht.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Maja

Maja, weiblicher Vorname, Kurzform von Maria, auch schwedisch. Der Name ist durch Waldemar Bonsels' Roman »Die Biene Maja und ihre Abenteuer« (1912) bekannt. Maja
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Maja

weiblicher Vorname Die Mädchennamen Maja und Maya kommen in Deutschland seit 1944 in signifikanter Anzahl vor. Zwischen 1972 und 1977 wurden auffallend viel Mädchen Maja genannt, danach ging die Beliebtheit dieses Namens aber wieder etwas zurück. Im Geburtsjahrgang 2003 taucht Maja erstmals unter de...
Gefunden auf http://www.beliebte-vornamen.de/maja.htm

Maja

  1. Maja , s. Krabben.
  2. Maja (auch Majesta), in der römischen Mythologie ein andrer Name für Fauna, Bona Dea oder Ops, Gemahlin des Vulkan, eine Wachstum verleihende Naturgöttin, welcher alljährlich am ersten des nach ihr genannten Mai ein Schwein geopfert wurde (s. Bona Dea). Später wurde sie mit der griechischen Maia (s. d.), der Mutte...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Maja

    [die; sanskritisch, `Zauberkraft`] (Maya) in der hinduistischen Vedanta-Lehre die Weltillusion, die uns die Vielfalt der Welterscheinungen vorgaukelt, obwohl in Wahrheit nur das Brahman existiert.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.