Maiskeimöl

Maiskeimöl ist ein Speiseöl, das aus dem fetthaltigen Keim von Maiskorn gewonnen wird. Die Gewinnung erfolgt entweder durch Pressen (kalt und heiß) oder mittels chemischer Extraktion mit Lösungsmitteln. Extrahiertes oder raffiniertes Öl ist farblos, geruchs- und geschmacksneutral. Die gelbliche Farbe wird durch die Zugabe von Beta-Carotin err...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Maiskeimöl

Maiskeimöl

Definition: Wird aus Mais zu Maiskeimen gewonnen. Enthält in kaltgepreßter Qualität 59 Prozent der wertvollen Linolsäure. Ausbeute sehr gering: für einen Liter Öl braucht man 100 Kilo Mais. Verwendung: Eignet sich als Salat- und Mayonnaiseöl, ebenso zum Backen. Konventionelle Produkte: Werden entweder durch starkes Erhitzen oder durch Extrak...
Gefunden auf http://www.naturkost.de/wiki/index.php/Maiskeim%C3%B6l

Maiskeimöl

Erläuterung - Maisöl erhält man durch Extraktion der Samenkeime - meist mit Hilfe von Lösungsmitteln und anschließender Raffination. Für die Herstellung von Maismehl und Maisgrieß muss der Mais entkeimt werden. Aus diesen Keimlingen wird dann das Maisöl gewonnen. Verwendung - Speise...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/42105

Maiskeimöl

Maiskeimöl ist ein Speiseöl, das aus den fettreichen Keimen des Maiskorns (siehe auch: Zuckermais). Das Öl wird durch Pressen und Extrahieren aus den Keimen gelöst und anschließend raffiniert. Das Öl ist gelblich gefärbt und hat einen neutralen Geschmack. Maiskeimöl ist reich an ungesättigt...
Gefunden auf http://www.lebensmittellexikon.de/

Maiskeimöl

Maiskeimöl wird aus dem fetthaltigen Keimling des reifen Maiskorns gewonnen. Das Öl dient als Speiseöl und zur Herstellung von Margarine.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/40108

Maiskeimöl

Nebenrpodukt bei der Mais-Stärkefabrikation. Wird in Seifen und Lederpflegemitteln eingesetzt.
Gefunden auf http://www.inaro.de/Deutsch/ALLGEMEI/Glossa.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.