Magnetfilm

Perforiertes Magnetband, 16 mm, 17,5 mm oder 35 mm breit, zur synchronen Aufzeichnung, Wiedergabe und Tonbearbeitung im Zweibandverfahren parallel zum Bildfilm. Auch Perfo oder Cord genannt, das zweistreifige Verfahren selbst auch SEPMAG. Während 16mm- und 17,5mm-Film im Allgemeinen zwei Tonspu...
Gefunden auf http://bet.de/Lexikon/Begriffe/magnetfilm.htm

Magnetfilm

auch: Perfo oder Cord Ein Film von 35mm, 17,5mm oder 16mm Breite, der über die ganze Breite mit Magnetit beschichtet ist und der in Vollspur zur Aufzeichnung von Tonaufzeichnungen genutzt wird. Heute wird perforiertes Magnetband (in den Breiten 16, 17,5 oder 35mm) zur synchronen Aufzeichnung, ...
Gefunden auf http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon

Magnetfilm

Magnetfilm ist ein Gegenstand der traditionellen Tonfilmtechnik seit der zweiten Hälfte der 1940er Jahre. Im Gegensatz zur Lichtton-Technik besteht in der Magnetton-Technik der Tonträger aus perforiertem Material (daher auch der umgangssprachliche Name Perfo.), das mit einer magnetisierbaren Beschichtung versehen ist, ähnlich dem Magnettonband,...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Magnetfilm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.