Madang

Madang (dt. historisch: Friedrich-Wilhelms-Hafen) ist die Hauptstadt der Provinz Madang an der Nordküste von Papua-Neuguinea. Durch Siedlungen an der Peripherie der Stadt hat sich die Bevölkerung auf 27.420 Einwohner im Jahr 2005 erhöht (Zählung 1980: 21.335 Einwohner). Madang ist damit hinter Port Moresby, Lae, Arawa, Mount Hagen und Popondet...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Madang

Madang

[Begriffsklärung] - Madang bezeichnet ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Madang_(Begriffsklärung)

Madang

[Provinz] - Madang ist eine von 19 Provinzen in Papua-Neuguinea. Sie ist mit 29.000 km² fast so groß wie Nordrhein-Westfalen, bei nur 365.000 Einwohnern (NRW: 18 Millionen). Die Hauptstadt der Provinz ist die gleichnamige Stadt Madang. == Geschichte == Madang gilt schon seit 15.000 Jahren als besiedelt. Der erste Europäe...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Madang_(Provinz)

Madang

Temperatur und Niederschlag von Madang (Monatsmittel von Januar bis Dezember) Madang , früher deutsch Friedrich-Wilhelms-Hafen, Provinzhauptstadt und wichtiger Hafen an der Nordostküste Neuguineas, Papua-Neuguinea, 29 000 Einwohner; katholischer Erzbischofssitz; Ausfuhr von Kopra, Kaffe...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.