Mähnenschaf

Mähnenschaf (Ammotragus lervia) Mähnenschaf, Mähnenspringer, Ammotragus lervia, wiederkäuender Paarhufer Nordafrikas mit etwa 1 m Schulterhöhe; Männchen mit langem Haarbehang an Halsunterseite und Brust; beide Geschlechter haben mächtige, sichelartig nach hinten geschwungene Hörner; gute Spring...
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/M%C3%A4hnenschaf+31133500

Mähnenschaf

Sozialverhalten: Mähnenschafe leben in kleinen Gruppen bestehend aus einem Bock, mehreren Weibchen und deren Junge. Ältere Böcke leben einzelgängerisch, junge Böcke oft in Jungesellengruppen. Die Jungen werden abseits der Gruppe geboren und erst nach einigen Tagen den anderen Herdenmitgliedern vorgestellt. Beschreibung: Die Zo...
Gefunden auf http://www.tierportraet.ch/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.