Mägdesprung

[Harzgerode] - Mägdesprung ist ein Ortsteil der Stadt Harzgerode im Landkreis Harz. Die Ortschaft im Harz liegt 295 m hoch. == Geschichte == Bis zum Dreißigjährigen Krieg befand sich unter der Mägdetrappe eine Mühle. 1646 wurde auf Initiative von Friedrich von Anhalt-Harzgerode eine Eisenhütte errichtet, die zunächst...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mägdesprung_(Harzgerode)

Mägdesprung

[Calbe] - Der Mägdesprung ist eine Anhöhe in Calbe (Saale) im Salzlandkreis des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Seit mehreren Jahrhunderten ist die Existenz des Mägdesprunges im Norden der Stadt ebenso wie die der Wunderburg im Süden der Stadt bekannt. Beide sind heute noch als Flurnamen präsent. Mägdesprünge sind im de...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mägdesprung_(Calbe)

Mägdesprung

Mägdesprung , Name einer schroffen Felsenklippe im Harzgebirge, im Herzogtum Anhalt bei Harzgerode gelegen und den Mittelpunkt des Selkethals bildend. An ihrem Fuß und an der Eisenbahn Gernrode-Herzgerode ^[richtig: Harzgerode] liegt das gleichnamige Eisenhüttenwerk mit Kirche, einem 18 m hohen Obelisken zu Ehren des Herzogs Friedrich Albert (ge...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.