LOB

LOB Abkürzung für Large Object. siehe: Large Object
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40006

Lob

positive Verstärkung eines erwünschten Verhaltens durch belohnende Worte. Lob innerhalb der Erwachsenenbildung ist mit Vorsicht zu gebrauchen, denn Lob macht abhängig vom Kursleiter. Die Verwendung von Lob kann sogar dahin führen, dass eine Leistung erbracht wird, nur um des Lobes willen. Das widerspricht allen Grundsätzen ...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40027

LOB

[Acronym, Englisch] Large object.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40090

Lob

Ehrenbezeigung
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Lob

Lob

[Achtung: Schreibweise von 1811] Das Lob, des -es, plur. car. von dem Zeitworte loben, doch nur noch in einigen Bedeutungen desselben. 1) In weiterer Bedeutung, das mündliche Bekenntniß der Beschaffenheit, der Vorzüge eines andern. Jemanden ein gutes Lob, ein schlechtes Lob geben. Bey jedermann ein gutes Lob haben. 2) Noc...
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009132_7_1_1514

Lob

[Begriffsklärung] - Lob bezeichnet Lob ist der Familienname von LOB oder LoB steht als Abkürzung Siehe auch: Lobe, Loben ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Lob_(Begriffsklärung)

Lob

Unter Lob versteht man die Anerkennung von Leistungen oder Verhaltensweisen durch sprachliche oder körpersprachliche Ausdrucksmittel (zum Beispiel Mimik, Gestik). Lob ist Gegenstand lernpsychologischer, motivationspsychologischer und erziehungswissenschaftlicher Betrachtung. Der Gegenbegriff zu Lob ist Tadel. == Etymologie des Wortes == Das Verb ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Lob

Lob

I Auszeichnung, Anerkennung II Leumund (I), Ruf, Ansehen III Einverständnis, Zustimmung IV Anordnung V (feierliches) Versprechen, 1Eid, Gelöbnis (I), Gelübde (II), in den Wortformen schwer von Lobe (I) zu trennen VI etwas zu Lob tun `etwas zum Verkauf ...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Lob

Lob der, Badminton, Tennis: hoher, weit geschlagener Ball, mit dem der Gegner überspielt werden soll.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Lob

Lob der, Volleyball: angetäuschter Schmetterball, der hoch über den gegnerischen Block oder an diesem vorbeigeschlagen wird.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Lob

[lɔb; englisch, `Hochschlag`] (Lobball) Schlagart bei Tennis (u. a. Netzspielen) : der Ball wird hoch über den (oder die) am Netz stehenden gegnerischen Spieler hinweggeschlagen.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Lob

kostet nix und freut auch einen Taetowierer, wenn die Arbeit gut ist.
Gefunden auf http://www.tattooclub.org/tattoo-glossar/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.