Liquida

Als Liquida (auch Liquid, Fließlaut; Pl.: Liquidae, Liquiden) wird in der Phonologie ein Lateral oder r-Laut wegen des fließenden Charakters seiner Artikulation bezeichnet. Obwohl die beiden Gruppen artikulatorisch wenig gemeinsam haben, verhalten sie sich in vielen Sprachen ähnlich. Im Tschechischen und Slowakischen können Liquiden als einzig...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Liquida

Liquida

  1. [die; Plural Liquidae oder Liquide; lateinisch] (FließlautSchmelzlaut) ein Laut, bei dessen Bildung Luft gleichmäßig dem Mund entströmt. Man unterscheidet laterale Liquidae (z. B. l) und vibrierende Liquidae (z. B. r) . Laut .
  2. Li¦qui¦da [f. -; -dä oder -qui¦den] Laut, bei dem die Zunge in Schwingungen versetzt wird, z. B. l, r; S...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.