Linear

Sinngemäß: aufgereiht. Bezeichnung für Prozesse, die Schritt für Schritt in derselben Richtung verlaufen. Auch: Bezeichnung für direkte Abhängigkeit.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

linear

Adj. Allgemein bezieht sich »linear« auf etwas, das in einer Folge abläuft, z.B. eine lineare Suche, die sich von Element A nach B und weiter nach C bewegt. »linear« steht außerdem für »linienförmig und/oder von Linien gebildet«. In der Mathematik und Elektronik versteht man unter »linear« eine direkte und proportionale Abhängigkeit zw...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Linear

Ein lineares Verhältnis liegt vor, wenn sich die Ausgangsgröße eines Übertragungssystems proportional zur Eingangsgröße verändert. Die Kennlinie der Videotechnik weist z.B. ein lineares Verhältnis auf. Eine Verdoppelung der Beleuchtungsstärke in einer S...
Gefunden auf http://bet.de/Lexikon/Begriffe/linear.htm

linear

geradlinig
Gefunden auf http://users.ugent.be/~rvdstich/eugloss/DE/lijstl.html

Linear

linear oder Linear (lateinisch linea = (gerade) Linie, linearis, aus Linien bestehend) bezeichnet: LINEAR ist die Abkürzung von Siehe auch ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Linear

linear

linear , allgemein: geradlinig, linienförmig, stetig verlaufend.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

linear

linear , Mathematik: 1) geradlinig, eindimensional; 2) vom ersten Grad, erster Ordnung. Da eine Gerade sich durch die lineare Gleichung (Gleichung ersten Grades) y = ax + b darstellen lässt, nennt man eine Funktion f (x) = ax + b eine lineare Funktion der Variablen x und allgemein eine linea...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

linear

linear , Physik: Superpositionsprinzip.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

linear

linear , Technik: proportionale Zuordnung der Ausgangsgrößen eines Bauelements, einer Schaltung, eines elektrischen oder elektronischen Systems zu den Eingangsgrößen. Von linearer Verstärkung spricht man, wenn alle Ausgangsgrößen sich proportional zu den Eingangsgrößen verhalten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Linear

Geradlinig.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=L&id=16369&page=1

Linear

Linear (lat.), auf Linien sich beziehend, durch solche darstellbar; Linearzeichnung, Umrißzeichnung.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

linear

[lateinisch] geradlinig, auf gerade Linien bezüglich.li¦ne¦ar [Adj. , o. Steig.] linienförmig, von Linien gebildet, zeichnerisch; Ggs. nichtlinear; ~e Gleichung Gleichung ersten Grades; ~er Satz streng kontrapunktische Kompositionsweise [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Linear

Geradlinig.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=L&id=16369&page=1

linear

eindimensional , geradlinig , in einer Linie , Reihen...
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/linear

Linear

[Geologie] - Der Begriff Linear bezeichnet in der Geologie ein durch tektonische Vorgänge entstandenes, linienhaftes Gefüge auf einer natürlichen Gesteinsoberfläche. Lineare treten auf Schicht-, Schieferungs- und Störungsflächen auf. Die meist sehr feinen, parallelen Linien werden nach ihrer Entstehung in verschiedene...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Linear_(Geologie)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.