Leutkirche

Übs. von kirchenlateinisch (ecclesia) plebes (vgl. Masser,BezGotteshaus 123 u. 134) I seit dem 13. Jh. im obd. Raum die übliche Bez. für Pfarrkirche als Hauptkirche der Pfarrei, später von Pfarrkirche verdrängt 1 das der Abhaltung des öffentlichen Gottesdienstes dienen...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Leutkirche

Leutkirche (mhd. liutkirche). Der für den Laiengottesdienst bestimmte Raum in Stiftskirchen. Hatte einen eigenen Altar vor den Chorschranken oder dem Lettner, durch welche der Herren- oder Mönchschor zum Langhaus hin abgegrenzt war. Von 'http://u0028844496.user.hosting-agency.de/malexwiki/index.php/...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.