Lanzette

, engl.: lancet(te); zweischneidiges kleines Operations-Skalpell. Geringe Verwendung, da erhebliche Verletzungsgefahr an der Hand des Operateurs.
Gefunden auf http://www.zahnwissen.de/lexikon_La-Lm.htm

Lanzette

Mit einer Feder versehenes Gerät zum Einstechen in die Haut mit einer kleinen Nadel, um einen Blutstropfen zur Kontrolle des Blutzuckerspiegels zu gewinnen.
Gefunden auf http://www.caninsulin.de/popupglossary.asp

Lanzette

In der Medizin ist eine Lanzette ein kleines, kompaktes Stechinstrument, das verwendet wird, um eine kapillare Blutprobe zu gewinnen. Die ein- oder zweischneidige Stahlklinge einer Lanzette ist nur wenige Millimeter lang und geht in einen dickeren Plastikgriff über, der es ermöglicht, dieses Instrument gefahrlos mit den Fingerspitzen zu halten. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Lanzette

Lanzette

Lanzẹtte die, spitzes, zweischneidiges kleines Messer, besonders zum Impfen.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Lanzette

(Text von 1927) Lanzette zweischneidiges Messerchen mit beweglichen Griffplatten.
Gefunden auf http://www.textlog.de/15838.html

Lanzette

Lanzette En: lancet bes. kleines u. spitzes Lanzenmesser; auch zur Blutentnahme aus Fingerbeere bzw. Ohrmuschel oder für Impfung (Impflanzette).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro20000/r21589.000.html

Lanzette

Lanzette (Wundnadel, Lanceola), chirurg. schneidendes oder stechendes Instrument, dient zur Aderöffnung und verschiedenen andern Zwecken, wie z. B. zum Impfen, zur Eröffnung von Abscessen etc., besteht aus einer sehr dünnen, zweischneidigen Klinge mit scharfer Spitze, welche zwischen zwei kleinen, sehr dünnen Schalen befestigt ist. Verschiedene...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Lanzette

[die; französisch] schmales, spitzes Messer mit doppelter Schneide.Lan¦zet¦te [f. 11 ] kleines, zweischneidiges Operationsmesser [
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Lanzette

Kleine, scharfe und spitz geschliffene Stichgeräte, mit deren Hilfe Blut aus der Fingerbeere oder dem Ohrläppchen gewonnen werden kann
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/42817

Lanzette

[Begriffsklärung] - Lanzette (französisch lancette, Verkleinerungsform von: lance, Lanze) bedeutet: == Abgeleitete Begriffe == == Einzelnachweis == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Lanzette_(Begriffsklärung)

Lanzette

[Gießerei] - In der Gießerei ist Lanzette die Bezeichnung für ein Formerwerkzeug zum Glätten, Polieren und Schneiden in der Sandform. Sie ist an den beiden Enden der stabförmigen Handhabe flach, spatelförmig oder löffelartig ausgebildet und dient der Nacharbeit der Sandform mit der Hand. Beim Guss in verlorener Sandf...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Lanzette_(Gießerei)

Lanzette

[Achtung: Schreibweise von 1811] Die Lanzette, plur. die -n, aus dem Franz Lancette, welches das Diminut. von Lance, Lanze, ist, ein Werkzeug der Wundärzte zu bezeichnen, welches aus einer kleinen zweyschneidigen Klinge zwischen zwey unten nicht zusammen genietheten Schalen bestehet, kleine Öffnungen damit zu machen; das L...
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009132_7_0_413
Keine exakte Übereinkunft gefunden.