Laios

Laios ({ELSalt|Λάιος}), der Sohn des Labdakos, war in der griechischen Mythologie König von Theben, der Ehemann von Iokaste, der Tochter des Menoikeus, und der Vater von Ödipus. Er wird auch als Vater der unehelichen Tochter Sphinx genannt. == Flucht nach Elis == Als Laios ein Jahr alt war, starb sein Vater. Deshalb übernahm Lykos als Vorm...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Laios

Laios

[Begriffsklärung] - Laios (griechisch Λάιος) oder Laius (lateinisch) war ein altgriechischer männlicher Vorname. Laios ist der Name folgender mythische Namensträger Laius wird in der Biologie bei der Bezeichnung von Tiergattungen verwendet: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Laios_(Begriffsklärung)

Laios

Als sein Vater Labdakos, der König von Theben aus dem Geschlecht des Kadmos, starb, war Laios noch ein kleines Kind, so dass sein Großonkel Lykos für ihn regierte, dann Amphion und Zethos. Laios weilte unterdessen am Hof des Pelops. Als er nach Theben zurückkehrte entführte er den schönen Chrysippos, einen Sohn des P...
Gefunden auf http://www.gottwein.de/Myth/MythL.php

Laios

In der griechischen Sage König von Theben. Sohn des Labdakos von Theben, Gatte der Iokaste und Vater des Oidipus von Theben. Er entführte Chrysippos und wurde von seinem Sohn Oidipus von Theben ermordet.(von http://www.sagengestalten.de)
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/grie_roem_L.html

Laïos

Laïos , Sohn des theban. Königs Labdakos, floh, als sein Vormund Lykos von Amphion und Zethos vertrieben oder getötet ward, zu Pelops, bestieg dann nach dem Tode der Usurpatoren den Thron seiner Väter und heiratete Iokaste, die ihm den Ödipus (s. d.) gebar.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Laios

Laios ist der Sohn des Labdakos. Er war König von Theben und mit Iokaste verheiratet. Beider Sohn ist Oidipus. Als ihm durch das Orakel von Delphi verkündet worden war, sein Sohn werde ihn ermorden und Iokaste heiraten, ließ er Oidipus mit durchbohrten Füßen auf dem Kithairon aussetzen. Er wurde später trotzdem von O...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40056

Laios

Laios, griechische Mythologie: der Vater des Ödipus.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Laios

Laios, in der griechischen Mythologie König von Theben, Gatte der Iokaste und Vater des Ödipus. Nachdem das Orakel von Delphi prophezeit hatte, dass sein eigener Sohn ihn töten werde, setzte Laios das neugeborene Kind an einem Berg aus. Doch ein Schäfer fand das Kind und zog es groß. Die Prophezeiung erfüllte sich: Als junger Mann tötete Öd...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

Laios

mythischer König von Theben, Vater des Ödipus ; lebte im Exil bei Pelops , dessen Sohn Chrysippos er liebte und entführte, er lud dadurch einen Fluch auf sich und sein Geschlecht; später von seinem Sohn erschlagen; Ödipus .
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.