Kyrios

Mit dem Begriff Kyrios (vom altgriechischen Κύριος, Herr) bezeichnet man: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kyrios

Kyrios

[der; griechisch, `Herr`] in der Septuaginta (eine griechische Übersetzung des Alten Testament) Name des Vatergottes Jahwe, im Neuen Testament auch Würdetitel Jesu als Überwinder des Todes und Herr der Gemeinde, der nach seiner Erhöhung über alle Mächte herrs...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Kyrios

[Christentum] - Der Kyrios-Titel (deutsch: Herr) wird im Sprachgebrauch des Neuen Testaments sowohl für Gott als auch für Jesus Christus verwendet. In liturgischen Texten ist noch heute die griechische Anrede Kyrie bzw. Herr! für Jesus geläufig. == Hebräische Bibel bzw. Altes Testament == Die Verwendung des biblischen ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kyrios_(Christentum)

Kyrios

[Recht] - Der Kyrios (altgriechisch κύριος kýrios ‚Herr‘) war im antiken Griechenland der männliche Vorstand des Hausverbandes. Dort übte er die rechtliche Gewalt (κυρία kyría ‚Vollmacht‘) aus. Der Kyrios hatte das Bestimmungsrecht über alle Angehörigen seines Haushaltes, vor allem Frauen und Sklave...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kyrios_(Recht)

Kyrios

griechisch kyrios: Herr »Kyrios« ist die im NT am häufigsten benutzt Anrede für Jesus. Sie wurde meist für Herrscher und Könige verwendet und zeigt, wie hoch Jesus angesehen war. Von »Kyrios« kommt das deutsche Wort »Kirche« (griechisch kyriakon: zum Herrn gehörend).
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=42076

Kyrios

Kyrios , in der Septuaginta ûbersetzung des alttestamentlichen Gottesnamens Jahwe; im Neuen Testament Hoheitstitel Jesu Christi (z. B. 1. Korinther 8,6).
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.