Kyniker

Kyniker, Mitglieder einer griechischen Philosophenschule, die in der zweiten Hälfte des 4. Jahrhunderts v. Chr. von Antisthenes, einem Schüler des Sophisten Gorgias und später des Sokrates begründet wurde. Diogenes von Sinope, der führende Vertreter des späteren Kynismus wurde mit dem Spitznamen Kyon (griechisch: Hund) belegt, ein Hinweis d.....
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

Kyniker

Kyniker , Zyniker, die Vertreter der griechischen Philosophenschule des Kynismus, gestiftet vom Sokratiker Antisthenes. Sie verwirklichten das von Sokrates übernommene Autarkie-Ideal der Bedürfnislosigkeit bis zur Verachtung des Anstandes, der staatlichen und religiösen Gesetze (davon abgeleitet...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kyniker

Kyniker , s. Cyniker.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Kyniker

  1. Ky¦ni¦ker [m. 5 ] Angehöriger einer altgriechischen Philosophenschule, die den Verzicht auf alle Kulturgüter und völlige Bedürfnislosigkeit erstrebte; vgl. Zyniker [nach dem Kynosarges, dem Gymnasium bei Athen, in dem Antisthenes lehrte; vielleicht auch mit Bezug auf kyon, Gen. k...
  2. von dem Sokratesschüler Antisthenes begründete ...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Kyniker

    griech. philosophische Richtung der Bedürfnislosigkeit und der Infragestellung von Werten. Bsp: Diogenes
    Gefunden auf
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.