Kyathos

[Gefäß] - Als Kyathos ({ELSalt|Κύαθος}, {LaS|cyathus}, Plural Kyathoi, deutsch: Becher) wird ein Gefäß, beziehungsweise ein Hilfsmittel bezeichnet, das vor allem in der griechischen Antike, aber auch darüber hinaus, Verwendung fand. Zunächst war der Kyathos eine aus Metall gefertigter langstielige Schöpfkelle. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kyathos_(Gefäß)

Kyathos

Kyathos , altgriech. Schöpfgefäß in Gestalt der modernen Mundtassen, nur mit einem viel höhern, den Rand weit überragenden Henkel und von einem bestimmten Maß (s. Abbildungen; auch Tafel "Vasen", Fig. 5).
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Kyathos

  1. [der] altgriechischer Schöpfbecher mit sehr hoch gezogenem Henkel.
  2. Ky¦a¦thos [m. -; -] Schöpfgefäß im antiken Griechenland, das zum Schöpfen von Wein verwendet wurde; Zyathus [griech.]

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Kyathos

Kyathos ({ELSalt|Κύαθος}, {LaS|cyathus}, Plural Kyathoi) bezeichnet: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kyathos

Kyathos

[Hohlmaß] - Kyathos ({ELSalt|κύαθος}, {LaS|cyathus}, Plural Kyathoi, deutsch: „Becher“) war die griechische bzw. lateinische Bezeichnung für ein antikes Hohlmaß für Flüssigkeiten. Der Kyathos hatte ein Volumen von 1/6 Kotyle beziehungsweise 1/72 Chous bei den Griechen und 1/12 Sextarius oder 1/576 Amphora bei...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kyathos_(Hohlmaß)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.