Kurzzeitgedächtnis

Gedächtnis
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40044

Kurzzeitgedächtnis

Kurzzeitgedächtnis ist ein Begriff der Psychologie zur Klassifizierung bestimmter Gedächtnis-Phänomene und dient insbesondere der Abgrenzung zum Langzeitgedächtnis. Ein kurz sichtbares Bild kann analysiert werden, obwohl es nicht mehr sichtbar ist; eine Melodie besteht für uns nicht aus einzelnen Tönen, sondern erscheint als ein Ganzes. Wir ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kurzzeitgedächtnis

Kurzzeitgedächtnis

Teil des Gedächtnisses, das aus dem Sensorischen Speicher weitergeleitete Informationen mit dem im Langzeitgedächtnis gespeicherten Wissen vergleicht und bewertet mit dem Ziel, die verfügbaren Informationen zu vergessen oder in das Langzeitgedächtnis zu übernehmen.
Gefunden auf http://www.absatzwirtschaft.de/Content/default.aspx?_p=1004199&mlid=2420

Kurzzeitgedächtnis

Kurzzeit/gedächtnis Syn.: unmittelbares Gedächtnis (Weinschenk) En: short-term memory die Fähigkeit, einen Sachverhalt für kurze Zeit (ca. 10 Sek.) zu 'behalten', ohne das eigentliche Gedächtnis zu belasten. Kann bei schweren Gedächtnisstörungen (z.B. bei seniler Demenz) erhalten sein, aber auch isoliert fehlen. S.a.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro20000/r21273.000.html

Kurzzeitgedächtnis

Als Kurzzeitgedächtnis wird eine Art Zwischenspeicher des Gehirns bezeichnet, in dem Informationen mehrere Minuten lang behalten werden können. Der Umfang ist mit 7±2 Informationseinheiten (Chunks) sehr begrenzt. Dies können beispielsweise Zahlen, Buchstaben oder Wörter sein.
Gefunden auf https://www.dasgehirn.info/glossar

Kurzzeitgedächtnis

Kurz¦zeit¦ge¦dächt¦nis [n. 1 ; nur Sg.; Psych.] Fähigkeit des Gehirns, Erlebnisse, Informationen (nur) kurze Zeit zu speichern; Ggs. Langzeitgedächtnis
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Kurzzeitgedächtnis

Das Kurzzeitgedächtnis, auch Arbeitsgedächtnis genannt, ermöglicht es uns Namen und Sachverhalte für eine kurze Zeitspanne zu vergegenwärtigen und damit zu arbeiten. Die Kapazität wird in sogenannten †žChunks†œ (Gedächtniseinheiten) angegeben. Gedächtnisinhalte können in Form von Zahlen, Buchstaben, Wörtern und Abkürzungen vorliege...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42396
Keine exakte Übereinkunft gefunden.