Konkordanz

Konkordanz (lateinisch concordare: übereinstimmen), Bezeichnung für eine ungestörte und ununterbrochene Lagerung verschiedener Gesteinsschichten. Alle Schichten sind durch gleiches Streichen und Fallen gekennzeichnet. Konkordante Gesteinsschichten lassen auf eine ununterbrochene Sedimentation schließen. Im Gegensatz zur Konkordanz bezeichnet Di...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Konkordanz

Subst. (concordance) Eine Liste von Wörtern eines Dokuments, die sowohl Verweise auf die Textpassagen, in denen die Wörter vorkommen, als auch einen Ausschnitt aus dem jeweiligen Kontext enthält.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Konkordanz

[Zeitschriften] - Bei Zeitschriftenreihen, zu denen separat eine fremdsprachliche Übersetzung herausgegeben wird, sorgt eine Konkordanz für das leichte Auffinden des übersetzten Artikels in der jeweils anderssprachigen Reihe, z. B. am Ende jeder Ausgabe neben dem Heftindex oder im letzten Heft des Jahrgangs neben dem Jah...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konkordanz_(Zeitschriften)

Konkordanz

[Geologie] - Konkordanz (nach lateinisch: concordans, zusammenstimmend), als Gegenbegriff zur Diskordanz, bezeichnet die ungestörte und gleichsinnige Überlagerung von älteren durch jüngere Gesteinsschichten. Das heißt, die Gesteinsschichtung hat gleiches Streichen und Fallen. Konkordanz kann somit als Hinweis auf eine ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konkordanz_(Geologie)

Konkordanz

[Begriffsklärung] - Konkordanz bezeichnet: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konkordanz_(Begriffsklärung)

Konkordanz

[Sprachwissenschaft] - Konkordanz (zurückgehend auf lat. concordare = übereinstimmen) ist ein Fachausdruck aus der Theoretischen Linguistik und bezeichnet in Sprachen mit so genannten Nominalklassen die morphologische Übereinstimmung eines Verbs oder Attributs mit dem als Ausgangsbegriff gedachten Nomen. Die Konkordanz v...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konkordanz_(Sprachwissenschaft)

Konkordanz

[Maß] - Eine Konkordanz ist ein Maß für die Schriftgröße. Es entspricht 4 Cicero also 4×12 Punkt = 48 Punkt = 18,048 mm, bzw. bei Gleichbenennung von 48 DTP-Punkt: 16,93 mm. Dieser Abschnitt ist in Konkordanz gesetzt. Hier also 48 DTP-Punkt. == Siehe auch == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konkordanz_(Maß)

Konkordanz

Der Begriff Konkordanz (zurückgehend auf lat. concordare „übereinstimmen“) stammt ursprünglich aus der Bibelwissenschaft, spielt aber auch in der Literaturwissenschaft und in benachbarten Disziplinen sowie neuerdings in besonderem Maße in der Korpuslinguistik eine wesentliche Rolle. Er bezeichnet traditionell eine alphabetisch geordnete Li...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konkordanz

Konkordanz

Eine Konkordanz ist ein alphabetisches Verzeichnis biblischer Wörter, wobei zu jedem Stichwort (z.B. Brot) die Stellen aufgeführt und in gekürzter Form zitiert werden, an denen es vorkommt. Die Konkordanz hilft dem Bibelleser, anhand von Stichwörtern bestimmte Bibelstellen aufzufinden und größere Be...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=8721

Konkordanz

Konkordạnz die, Buchwesen: alphabetisches Verzeichnis aller in einer Schrift vorkommenden Wörter (Verbalkonkordanz) oder Sachen (Realkonkordanz) mit Stellenangabe (Bibelkonkordanz).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Konkordanz

Konkordạnz die, Geologie: gleichsinnige, ungestörte Lagerung jüngerer Schichten auf älteren; Gegensatz: Diskordanz.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Konkordanz

Konkordạnz die, grafische Technik: typografisches Längenmaß von 4 Cicero, das heißt 48 typografischen Punkten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Konkordanz

Konkordạnz die, Sprachwissenschaft: ûbereinstimmung grammatischer oder lexikalischer Einheiten von Sprachen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Konkordanz

Konkordạnz, die, Biologie: bei Zwillingen beziehungsweise Mehrlingen die Identität in Bezug auf Merkmale oder Eigenschaften.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Konkordanz

Konkordanz En: concordance ûbereinstimmung bestimmter Eigenschaften, z.B. bestimmter Merkmale bei eineiigen ('konkordanten') Zwillingen.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro20000/r20592.000.html

Konkordanz

Der Begriff Konkordanz stammt aus dem Lateinischen und wird mit Übereinstimmung übersetzt. Er wird in mehreren Bedeutungen verwendet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42274

Konkordanz

Konkordanz (lat., "ûbereinstimmung"), ein Buch, in welchem Stellen eines oder mehrerer Bücher zusammengetragen sind, die in Worten übereinstimmen (Verbalkonkordanz) oder übereinstimmende Gedanken enthalten (Realkonkordanz). So bearbeitete Flügel eine K. über den Koran (Leipz. 1842), Cowden Clarke eine K. über Shakespeare (neue Ausg...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Konkordanz

  1. [die; lateinisch, `Übereinstimmung`] Biologiedie Übereinstimmung von Merkmalen, z. B. bei Zwillingen.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Konkordanz

von lateinisch: concordare - übereinstimmen Englisch: concordance Als Konkordanz bezeichnet man das übereinstimmende Auftreten eines oder mehrerer Merkmale in einer bestimmten Gruppe von Personen. Der Begriff wird häufig zur Beschreibung von gleichartigen äusseren oder Verhaltensmerkmalen bei eineiigen (konkordanten) Zw...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Concordance

Konkordanz

[Medizin] - Konkordanz (lat. concordare „übereinstimmen“) ist ein Begriff aus der Kardiologie, die Form des Kurvenverlaufes bei einem Elektrokardiogramm (EKG) betreffend. Die normale EKG-Kurve ist durch ein spezifisches Muster mit positiven und negativen Kurvenverläufen (QRS-Komplex) (nach "oben" bzw. nach "unten") ge...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konkordanz_(Medizin)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.