Konglomerat

Konglomerat, in der Wirtschaft eine Kapitalgesellschaft aus mehreren leistungsmäßig nicht miteinander in Beziehung stehenden Firmen, deren Fusion eine Erhöhung und Streuung des Gesellschaftsvermögens bewirkt. Ein solcher Unternehmenszusammenschluss vermindert die Abhängigkeit eines Unternehmens von einem einzigen Produkt oder einer einzigen Di...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Konglomerat

Konglomerat, Sedimentgestein, das aus abgerundeten Geröllen in einer feinkörnigen Grundmasse besteht. Ein ähnliches Sedimentgestein ist die Brekzie, bei der jedoch die Bruchstücke aus Schutt bestehen, d. h. nicht abgerundet, sondern eckig sind. Die Grundmasse eines Konglomerats besteht aus Kalk, feinstkörnigem Quarz, Sand oder Ton. ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Konglomerat

Zusammenschluss mehrer Firmen, die teilweise in unterschiedlichen Branchen tätig sind. Die großen Hollywood-Studios sind heute Teil von vertikal und horizontal integrierten Konglomeraten, die in der Regel neben einem Studio auch ein nationales Fernseh-Network in den USA umfassen. Universa...
Gefunden auf http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon

Konglomerat

[Gestein] - Konglomerat (lateinisch conglomerare „zusammenballen“) bezeichnet in der Geologie ein klastisches Sedimentgestein aus mindestens 50 % gerundeten Komponenten (Kies oder Geröll). Sind die Bestandteile scharfkantig, spricht man hingegen von einer Brekzie (oder auch Breccie). Konglomerate sind entstehungsgeschi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konglomerat_(Gestein)

Konglomerat

Konglomerat ({laS|conglomerare} ‚zusammenballen‘) steht für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Konglomerat

Konglomerat

Konglomerat das, Wirtschaft: Mischkonzern.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Konglomerat

Konglomerat das, allgemein: Zusammenballung, Gemisch.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Konglomerat

Konglomerat Konglomerat das, Geologie: aus Geröllen bestehendes, durch kalkige, kieselige, tonige u. a. Bindemittel verkittetes Sedimentgestein; Gegensatz: Brekzie.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Konglomerat

Konglomerat (lateinisch conglomerare 'zusammenballen') bezeichnet in der Geologie ein klastisches Sedimentgestein aus mindestens 50 % gerundeten Komponenten (Kies oder Geröll). Sind die Bestandteile scharfkantig spricht man hingegen von einer Brekzie (oder auch Breccie). Konglomerate ...
Gefunden auf http://www.geothermie.de/wissenswelt/glossar-lexikon/k/konglomerat.html

Konglomerat

Konglomerat (lat.), Gesteine, aus verkitteten Geröllen, also aus abgerundeten Gesteinsbruchstücken bestehend und dadurch von den aus eckigen Fragmenten zusammengesetzten Breccien zwar unterschieden, doch durch den Grad der Abrundung in dieselben übergehend. Vgl. Tafel "Mineralien und Gesteine", Fig. 20 u. 21. Die Größe der Gerölle i...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Konglomerat

  1. [das; lateinisch] allgemeinZusammenballung, Anhäufung; Gemenge, Gemisch.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Konglomerat

ein klastisches Sedimentgestein, dessen zusammengekittete Bruchstücke (Trümmergesteine) abgerundet sind.
Gefunden auf http://www.g-s.ch/Service/Schmucklexikon/Schmuck_K.htm

Konglomerat

Als Konglomerat wird der Zusammenschluss von zuvor selbständigen Unternehmen bezeichnet, welcher durch folgende Merkmale gekennzeichnet ist:
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42725

Konglomerat

Aggregation , Akkumulation , Anhäufung , Ansammlung , Ballung , Ballungsraum , Häufung , Kulmination
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Konglomerat

Konglomerat

Siehe unter Bodentyp.
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Konglomerat_3.0.10183.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.