Kompost

Kompost (lateinisch compositus: zusammengesetzt), hochwertiger Humusdünger aus verrotteten organischen Wirtschaftsabfällen. Für die Bildung von Kompost, der Kompostierung, werden die Abfälle mit Kalk und Boden durchmischt und aufgeschichtet. Durch die Abbautätigkeit von Bakterien und anderer Bodenorganismen wird aus den Abfällen Humus gebilde...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Kompost

Verrottetes, organisches Material: Zur Kompostbereitung eignen sich alle Abfälle pflanzlicher Art, also beispielsweise gemähtes Gras, Laub, Grünschnitt von Hecken und Bäumen sowie verschiedene Küchenabfälle (Eier- und Kartoffelschalen etc.). Ungeeignet sind demgegenüber von Krankheiten und Schädlinge befallen...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40043

Kompost

K. ist ein durch intensive Rotte verschiedenartiger Wirtschafts- und Haushaltsabfälle pflanzlicher und tierischer Herkunft gewonnener Humusdünger (Humus).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Kompost

ist ein wertvolles Bodenverbesserungsmittel, er entsteht bei der Verrottung organischer Abfälle. Kompost kann in geeigneten Mischungen Torf ersetzen. Damit wird der weitere Abbau von Mooren überflüssig. Kompost ist auch ein wertvolles Düngemittel. Nährstoffe und organische Substanzen, die durch Pflanzen dem Boden entzogen wurden, können in de...
Gefunden auf http://www.stmugv.bayern.de/service/lexikon/k.htm

Kompost

Humus-Dünger aus org. Abfällen, wird in 1 - 2 Jahren bei mehrmaligem Umsetzen und Beimengung von erdigen Bestandteilen sowie Jauche und eventuell Handelsdünger durch Gärung gewonnen. Die an Kleinlebewesen besonders reiche Substanz dient der Belebung des Kulturbodens (Bodengare). Müll-Kompost wird aus Stadtmüll und Kl&a...
Gefunden auf http://dezentrales-abwasser.de/Allgemein/lexikon.htm

Kompost

Bei der Verrottung organischer Abfälle (Grünabfälle, Bioabfälle usw.) entsteht Kompost. Kompost wird als Bodenverbesserungsmittel oder als Düngemittel in Gärtnereibetrieben, im eigenen Garten und in der Landwirtschaft eingesetzt. Nährstoffe und organische Substanze...
Gefunden auf http://umweltdatenbank.de/lexikon/kompost.htm

Kompost

Kompost: Komposthaufen Kompọst der, aus tierischen und pflanzlichen Abfällen (z. B. Kleintiermist, Laub, Gemüseabfälle) erzeugtes Verrottungsprodukt. Die Abfälle werden einer aeroben (mit ausreichender Luftzufuhr erfolgenden) Umsetzung überlassen. Dabei werden die organischen Substanzen weit...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kompost

Kompost (v. lat. compositum), s. Dünger, S. 222.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Kompost

  1. [der; französisch] Verrottungsprodukt aus pflanzlichen und tierischen Abfällen mit unterschiedlichen Zusätzen; besonders im Gartenbau viel benutzter Humusdünger. Sorgfältig bereiteter Kompost verbessert die chemischen und physikalischen Eigenschaften des Bodens, aktiviert das...

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Kompost

siehe Kompostierung
Gefunden auf http://www.kraeuter-almanach.de/kraeuter-garten/glossar.php

Kompost

Bodenverbesserungsmittel, das bei der Verrottung organischer Abfälle entsteht. Kompost ist ein wertvolles Düngemittel. Nährstoffe und organische Substanzen, die durch Pflanzen dem Boden entzogen wurden, können in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt werden.
Gefunden auf http://www.uni-giessen.de/~gh1484/glossar.html

Kompost

Komposterde , Naturdünger
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Kompost

Kompost

Verrottungsprodukt organischer Stoffe von vorwiegend pflanzlichen Abfällen wie Gras, Laub, Mulch (großteils Holzabfälle wie Äste, Zweige, Rinde), Obst, Stroh, Torf, Trester und Unkräuter, sowie gegebenenfalls auch tierischen Abfällen in Form erdähnlicher Substanz. Tierische Ausscheidungsprodukte wie Dung, Gülle oder Stallmist werden (wenn ...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Kompost_3.0.8750.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.