Kommandeurinseln

Kommandeurinseln (russisch Komandorskije ostrowa), russische Inselgruppe 200 Kilometer östlich der Halbinsel Kamtschatka im Beringmeer. Verwaltet werden sie von der Oblast Kamtschatka. Die Beringinsel (1 593 Quadratkilometer) ist die größte Insel. Neben Mednji (466 Quadratkilometer) gibt es noch zwei kleinere, unbewohnte Inseln mit einer Ges...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Kommandeurinseln

Kommandeur
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kommandeurinseln

[-'dø:r-] russische Inselgruppe im Beringmeer, östlich von Kamtschatka, vulkanischer Entstehung; Hauptinseln Bering und Mednyj Ostrow, zusammen 1848 km², rund 600 Einwohner; Pelztierzucht (besonders Blaufüchse) und Robbenfang.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.