Kohlmarkt

[Wien] - Der Kohlmarkt ist eine Einkaufsstraße im 1. Wiener Gemeindebezirk Innere Stadt. Er erstreckt sich vom Michaelerplatz bis zum Graben und gilt aufgrund einer hohen Dichte an Juwelieren und Filialen internationaler Modelabels als Luxusmeile Wiens. == Geschichte == Die Geschichte des Kohlmarkts reicht bis zur Zeit des...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kohlmarkt_(Wien)

Kohlmarkt

[Braunschweig] - Der Kohlmarkt ist ein zentraler Marktplatz der Braunschweiger Innenstadt und befindet sich im mittelalterlichen Weichbild Altstadt. == Namensursprung == Bereits seit 1342 ist die Bezeichnung „uppe deme kolemarkede“ belegt, auf Lateinisch wurde der Platz als „forum carborum“ bezeichnet und auf Deutsc...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kohlmarkt_(Braunschweig)

Kohlmarkt

Kohlmarkt ist die Bezeichnung für Plätze in Städten, an denen einst Holzkohle gehandelt wurde: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kohlmarkt

Kohlmarkt

[Lübeck] - Der Kohlmarkt ist eine Straße der Lübecker Altstadt. == Lage == Der Kohlmarkt im Marien Quartier verläuft unmittelbar südlich des Marktes in Ost-West-Richtung. Er beginnt am Zusammentreffen von Sandstraße, Wahmstraße und Breiter Straße, um nach etwa 100 Metern an der Kreuzung mit Schmiedestraße und Schü...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kohlmarkt_(Lübeck)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.