Knopflochdeformität

Bei rheumatischen Gelenkentzündungen (Polyarthritis) kann es nach langem Verlauf zu Zerstörungen von Knochen und Sehnen kommen. Die Folge ist, daß vor allem die Finger- und Handgelenke Stellungen einnehmen, die beim Gesunden nicht möglich wären. Die sogenannte Knopflochdeformität beschreibt eine dieser Fehlstellungen an den Fingergelenken.
Gefunden auf http://www.med1.de/Laien/Krankheiten/Rheuma/Lexikon/K/

Knopflochdeformität

Knopflochdeformität, Fehlstellung eines Fingers mit Beugung im Mittelgelenk bei gleichzeitiger ûberstreckung im Endgelenk. Die Knopflochdeformität ist Folge einer Verletzung der Strecksehne, durch die das Mittelgelenk hindurchtritt, oder einer Gelenkzerstörung durch eine rheumatoide Arthritis.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Knopflochdeformität

Knopfloch/deformität En: buttonhole deformity Beugestellung im Fingermittelgelenk u. ûberstreckstellung im Fingerendgelenk, bedingt durch eine Ruptur des Tractus intermedius der Streckaponeurose bei Articulosynovitis im Fingermittelgelenk; Fi...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro20000/r20180.000.html

Knopflochdeformität

Synonym: Knopflochdeformation [Inhaltsverzeichnis] 4.Diagnostik 4.1.Schweregradeinteilung 5.Therapie 5.1.Trauma 5.2.rheumatoide Arthritis [ 1. Definition ] Als Knopflochdeformität bezeichnet man eine Fingerfehlstellung mit Beugung der proximalen Interphalangealgelenke (PIPs) bei gl...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Knopflochdeformit%C3%A4t

Knopflochdeformität

Bei rheumatischen Gelenkentzündungen (Polyarthritis) kann es nach langem Verlauf zu Zerstörungen von Knochen und Sehnen kommen. Die Folge ist, dass vor allem die Finger- und Handgelenke Stellungen einnehmen, die beim Gesunden nicht möglich wären. Die sogenannte Knopflochdeformität beschreibt eine dieser Fe...
Gefunden auf http://www.sprechzimmer.ch/sprechzimmer/Ratgeber/Medizinisches_Glossar/Knop

Knopflochdeformität

Als Knopflochdeformität bezeichnet man in der Medizin die Fehlstellung eines Langfingers, wenn dabei das Mittelgelenk nicht aktiv gestreckt werden kann, also in Beugestellung verharrt und das Endgelenk gleichzeitig gestreckt oder auch überstreckt ist. Ursächlich für diese Art der Fehlstellung ist ein Defekt des (Finger-)Streckapparates im Bere...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Knopflochdeformität
Keine exakte Übereinkunft gefunden.