Klodnitz

Die Klodnitz ({PlS|Kłodnica}) ist ein rechter Zufluss zur Oder. Sie entspringt in Oberschlesien nahe Murcki (Emanuelssegen), einem Stadtteil von Kattowitz. Sie ist etwa 76 Kilometer lang und fließt in nordwestliche Richtung. Auf ihrem Lauf durchfließt sie ausgedehnte Waldgebiete. An der Klodnitz befinden sich die Städte Gliwice (Gleiwitz), Uje...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Klodnitz

Klodnitz

Klodnitz die, polnisch Klodnica, rechter Nebenfluss der Oder, in Oberschlesien, Polen, entspringt südlich von Kattowitz und mündet gegenüber von Kedzierzyn-KoŠºle, 75 km lang. Neben ihr verläuft der 41 km lange Gleiwitzkanal.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Klodnitz

Klodnitz , rechter Nebenfluß der Oder in Schlesien, entspringt zwischen Kattowitz und Zalenze, fließt gegen NW., wird durch den Klodnitzkanal von Gleiwitz aus auf 45 km schiffbar und mündet nach 75 km langem Lauf, Kosel gegenüber. Ihre wichtigsten Zuflüsse, das Beuthener Wasser und die Drama, empfängt sie auf der rechten Seite.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Klodnitz

polnisch Kłodnica, rechter Nebenfluss der Oder, 75 km; entspringt nordwestlich von Bytom, mündet bei Cosel KoŠºle. Den Unterlauf begleitet der 44 km lange Klodnitzkanal.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.