Kernverdampfung

Kernverdampfung, Kernreaktion eines Einfangprozesses, bei der ein hochangeregter Zwischenkern durch Emission von einzelnen Nukleonen, Deuteronen oder Alphateilchen in einen stabilen Zustand übergeht; hierzu kann schon eine Anregungsenergie von 10 MeV ausreichen. Während diese Prozesse bei hinreichen...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kernverdampfung

(Kernexplosion) eine Kernreaktion, bei der ein Atomkern von einem sehr energiereichen Teilchen getroffen wird und in seine sämtlichen Teile (Nukleonen) oder in mehrere größere Teile zerfällt. Spallation .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.