Keimzentrum

Als Keimzentrum bezeichnet man die im Inneren eines Lymphfollikels nach Antigenkontakt entstehenden reaktiven Veränderungen, welches dadurch zu einem Sekundärfollikel wird. Das Keimzentrum ist eine lichtmikroskopisch sichtbare topografische Sonderung verschiedener Entwicklungsstadien von B-Zellen, die aufgrund immunologischer Vorgänge entsteht....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Keimzentrum

Keimzentrum

Keim/zentrum En: germinal center das von einem dichten Lymphozytenwall ('Corona') umgebene helle Zentrum des sekundären Lymphfollikels des Lymphknotens; Ort der Vermehrung der Klone der B-Lymphozyten; enthält v.a. Lymphoblasten, Plasmazellen; ist Reaktionszentrum gegen Infektionen.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro17500/r19609.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.