Kapillarkräfte

Kapillarkräfte, Bezeichnung für Kräfte, die an freien Oberflächen von Flüssigkeiten gegenüber gasförmiger Umgebung und/oder im Kontakt mit Festkörperoberflächen wirken. Kapillarkräfte kommen durch resultierende Molekularkräfte zustande. Diese Kräfte werden an einem dünnen Glasröhrchen sichtbar, das man in eine Flüssigkeit taucht. Ben...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Kapillarkräfte

Verursacht durch Kohäsion und Adhäsion der Flüssigkeit, z. B. Wasser steigt in engen Röhren (< 1mm) von selbst auf
Gefunden auf http://www.egbeck.de/skripten/12/glosFPA.htm

Kapillarkräfte

[Glossar Funktionelle Pflanzenanatomie] Verursacht durch Kohäsion und Adhäsion der Flüssigkeit, z. B. Wasser steigt in engen Röhren (< 1mm) von selbst auf
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40148

Kapillarkräfte

Verursacht durch Kohäsion und Adhäsion der Flüssigkeit, z. B. Wasser steigt in engen Röhren (< 1mm) von selbst auf
Gefunden auf http://www.zum.de/Faecher/Materialien/beck/12/glosFPA.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.