Kapelle

Kapelle, Bauwerk, das wie Kirche oder Kathedrale für den christlichen Gottesdienst bestimmt ist. Eine Kapelle kann ein selbständiger Bau sein oder sich innerhalb einer Kirche befinden. Weiterhin kann sie als Anbau oder als Teil eines architektonischen Ganzen eines Klosters, einer Universität oder eines Palasts se...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Kapelle

Kapelle, ein Ensemble mit reiner Blechbläserbesetzung oder mit gemischter Besetzung, bestehend aus Blech-, Holz- und Schlaginstrumenten. Die Geschichte der Kapellen mit gemischter Instrumentierung (insbesondere Blas- und Schlaginstrumente) ist stark in der funktionalen europäischen Musik der Infanterie- und Kavallerieeinheiten verwurzelt. Ursprü...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Kapelle

[Zeeland] - Aus dem Zweiten Weltkrieg gibt es hier einen Soldatenfriedhof, auf dem über 217 französische Soldaten, 20 marokkanische Soldaten der französischen Armee und ein belgischer Soldat bestattet sind. Die Kinderbuchautorin Annie M. G. Schmidt und der Politiker Jan Peter Balkenende wurden in diesem Ort geboren. Der ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kapelle_(Zeeland)

Kapelle

[Deutldorf] - Die Kapelle in Deutldorf (Oberbayern) ist ein katholischer Sakralbau. Sie wurde im 18. Jahrhundert im Zentrum des Dorfes errichtet. Im Innenraum des schmucklosen Baus befindet sich eine etwa 65 Zentimeter hohe, aus Holz geschnitzte und bemalte Pietà. Die Darstellung ist auf den Anfang des 16. Jahrhunderts dat...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kapelle_(Deutldorf)

Kapelle

[Sickenhausen] - Die Kapelle von Sickenhausen, einem Ortsteil von Kranzberg, ist eine katholische Wegkapelle. Das heutige Kulturdenkmal wurde in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts an der Straße nach Gremertshausen errichtet. Im Innenraum des schmucklosen Bauwerks befindet sich eine etwa 80 Zentimeter hohe, bemalte Hol...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kapelle_(Sickenhausen)

Kapelle

[Kirchenbau] - Als Kapelle bezeichnet man == Wortherkunft == Kapelle kommt von {laS|cappa} ‚Mantel‘; Diminutiv capella. Damit wurde ursprünglich der Ort bezeichnet, an dem im 7. Jahrhundert die Mantelhälfte des heiligen Martins von Tours in Paris als Reichsreliquie verehrt wurde. == Kapelle als baulicher Begriff == Di...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kapelle_(Kirchenbau)

Kapelle

[Geierlambach] - Die Kapelle von Geierlambach ist eine katholische Feldkapelle. Sie wurde 1884 an der Hauptstraße von Geierlambach, einem Ortsteil von Kirchdorf an der Amper, errichtet. Gestiftet wurde die Kapelle von dem Ehepaar Georg und Barbara Badhorn. Die Weihe vollzog der Wolfersdorfer Dekan Egger. Die Kapelle steht ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kapelle_(Geierlambach)

Kapelle

[Palzing] - Die Palzinger Kapelle ist eine kleine Wegkapelle. Sie wurde 1890 am südöstlichen Ortsrand von Palzing unweit des Hütgrabenbachs errichtet. Der schlichte Bau weist neugotische Elemente auf. Im Andachtsraum befindet sich in einem altarähnlichen Spitzbogen eine etwa 90 Zentimeter hohe sitzende Marienfigur, die ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kapelle_(Palzing)

Kapelle

Kapelle (von lat. capa, ,Mantel‘, urpr. Aufbewahrungsort des Mantels des Hl. Martin) steht für: Kapelle ist Ortsname von Kapelle ist Familienname von Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kapelle

Kapelle

I kleines Gotteshaus (auf Friedhöfen, an Straßen, in- und außerhalb der Städte, in der freien Landschaft, häufig als Wallfahrtsort, an oder auf Brücken) oder kleiner gottesdienstlicher Raum (in Burgen, Schlössern, Rat- und Privathäusern, vielfach als Anbau, ...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Kapelle

Schmelztiegel zur Prüfung von Feinmetallen
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Kapelle

ist in Ableitung von (lat. [F.]) capa (Mantel [des heiligen Martin, 316-400]) die kleine Kirche, deren Rechtsstellung gegenüber der Kirche zeitweise in verschiedener Hinsicht gemindert ist.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Kapelle

Andachtsort, meist kleine Kirche (ohne Pfarrrechte) oder Teil einer größeren Kirche.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42056

Kapelle

Kapẹlle die, Musik: ursprünglich Bezeichnung für den im Kapellenraum der Kirche aufgestellten Sängerchor (Kirchenchor), dem die ein- und später mehrstimmige Vokalmusik (a cappella) übertragen war. Im 17. Jahrhundert ging der Name Kapelle auf das Instrumentalorchester über.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kapelle

Kapelle die, -/-n, Chemie: Abzug.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kapelle

Kapelle: Gallarus Oratory auf der Halbinsel Dingle (6. oder 7. Jahrhundert) in Irland Kapẹlle die, Architektur, Religion: für gottesdienstliche Zwecke bestimmtes kleines Gebäude oder kleiner Raum (Gebetskapelle, Taufkapelle, Grabkapelle). Dem Lang- oder Querhaus größerer Kirchen wurden o...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kapelle

(Arch.) Kapelle (Arch.; mhd. kapelle, ahd. kapella; von mlat. capella = kleines Gotteshaus, eigentlich kleiner Mantel [lat. cappa = Mantel, capella = Mäntelchen]). Ursprünglich nannte man den Aufbewahrungsraum der Cappa des hl. Martin im Pariser Königspalast capella, später wurde ...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Kapelle

(Mus.) Kapelle (Mus.; mlat. cap[p]ella). Nach der Bezeichnung 'Kapelle' für einen kleinen Kirchenraum wurde der darin wirkende Sängerchor Kapelle genannt. Von der reinen, unbegleiteten Gesangsmusik der Kapellchöre leitet sich der Begriff 'a capella' ab. (Erst im 16. Jh. wurde die ...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Kapelle

Kapelle steht für: Kapelle (Kirchenbau) Musikkapelle, ein Musikensemble Hofkapelle, ein Orchester an einem Fürstenhof, siehe Staatskapelle Hofkapelle (Amt), die oberste Verwaltungsbehörde im fränkischen und später ostfränkischen Reich
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42274

Kapelle

  1. Kapelle (mittellat. Capella, franz. Chapelle, v. lat. capa, "den Kopf mitbedeckender Mantel, Kappe"), ursprünglich ein kleines, zur Aufbewahrung einer Reliquie etc. bestimmtes kirchliches Gebäude; später im Gegensatz zur Pfarrkirche jede kleinere Kirche, die entweder für sich abgesondert, z. B. auf Kirchhöfen, außerhalb der ...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Kapelle

    1. [lateinisch] Baukunst(französisch Chapelle, englisch Chapel) DV/Uwe HellwegAltar in der Urteilskapelle in Jerusalemein kleiner kirchlicher Raum oder ein besonderen Zwecken vorbehaltener Nebenraum einer Kirche (Taufkapelle, Gebetskapelle) , auch ein kleines frei stehendes Gebäude für Gott...

    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Kapelle

    Andachtsort, meist kleine Kirche (ohne Pfarrrechte) oder Teil einer größeren Kirche.
    Gefunden auf http://www.koelner-dom.de/index.php?id=glossar&PHPSESSID=dab2243a45f2c81430

    Kapelle

    Band , Musikgruppe , Musikkapelle
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Kapelle

    Kapelle

    [Everloh] - Die evangelisch-lutherische Kapelle in Everloh ist eine neugotische Backsteinkapelle aus dem 19. Jahrhundert. Sie gehört zur Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Lenthe-Northen. == Geschichte == Conrad Wilhelm Hase wurde 1873 beauftragt, eine Kapelle zu bauen, die 100 Menschen Platz bot. Das alte Gotteshaus...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kapelle_(Everloh)

    Kapelle

    (bauwerksintern) Ein kleinerer, optisch vom Hauptschiff abgesetzter Raum für Gebete, Andachten oder Gottesdienste in Kirchengebäuden oder ein entsprechender Raum in profanen Bauwerken.
    Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.