Kumm

Kumme I Vorratsbehältnis in Schüssel- oder Kastenform II verschließbares Behältnis in amtlichem, kirchlichem oder zünftischem Gebrauch zur Aufbewahrung wichtiger Gegenstände, Kasten (I 2) III Flüssigkeits-, in Lüneburg großes Solemaß IV W...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Kumm

Kumm, Familiennamenforschung: 1) Berufsübername oder Wohnstättenname zu mittelhochdeutsch komp, kump, kumpf »ein Gefäß«, mittelniederdeutsch kum »ein rundes Gefäß, Behälter, Zisterne«, kumme »rundes, tiefes Gefäß, Schale, größeres Wasserbehältnis«, mittelniederdeu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kumm

Kumm [m. 1 ]
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Kumm

Kumm ist der Familienname folgender Personen: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kumm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.