Kaufmann

Kaufmann, im allgemeinen Sprachgebrauch jeder in einem Handelsbetrieb Tätige; dem Handelsgesetzbuch zufolge nur derjenige, der ein Handelsgewerbe betreibt. Der Erlass unterscheidet zwischen dem Kaufmann kraft Gewerbebetrieb (auch Muss-Kaufmann genannt), welcher ein Grundhandelsgewerbe betreibt, und dem als Soll-Kaufmann bezeichneten Kaufmann kraft...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Kaufmann

Zum Kaufmann wird, wer ein Handelsgewerbe betreibt. Auch eine GmbH ist selbst Kaufmann. Das Recht der Kaufleute wird im Handelsgesetzbuch (HGB) geregelt. In den Branchen gelten spezifische Gewerbeordnungen, die das HGB ergänzen. Kaufleute unterliegen besonderen Rechten und Pflichten, da bei ihnen vorausgesetzt wird, daß sie die handelsüblichen G...
Gefunden auf http://www.gbt.ch/Lexikon/K/Kaufmann.html

Kaufmann

Kaufmann ist gemäß § 1 HGB wer ein Handelsgewerbe betreibt (= Istkaufmann). Wer ein Gewerbe betreibt, das kein Handelsgewerbe im Sinne von § 1 HGB ist (z.B. weil es einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb nicht erfordert), ist gemäß § 2 HGB berechtigt aber nicht verpflichtet sich in das Handelsregister eintragen zu la...
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/kaufmann.php

Kaufmann

[Begriffsklärung] - Kaufmann bezeichnet: Berufe allgemein: Ausbildungsberufe in Deutschland: Familiennamen in verschiedenen Schreibweisen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kaufmann_(Begriffsklärung)

Kaufmann

[HGB] - Kaufmann im Sinne des deutschen Handelsgesetzbuches (HGB) ist, wer ein Handelsgewerbe betreibt ({§|1|HGB|juris} HGB) oder aus anderen Rechtsgründen im HGB als Kaufmann eingeordnet wird (§{§|2|HGB|juris} ff. HGB) und Waren oder Wertpapiere auf eigene Rechnung verkauft. Kaufleute wie Nichtkaufleute sind den Bestim...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kaufmann_(HGB)

Kaufmann

I 1 wer gewerbsmäßig Waren verkauft und kauft, im Mittelalter unter besonderem (Königs-)Schutz stehend und häufig gildemäßig zusammengeschlossen 2 insbesondere auch Kleinkaufleute (Krämer) umfassend 3 ungefähr bedeutungsgleich mit 1...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Kaufmann

ist, wer ein Handelsgewerbe betreibt. In Rom von eher untergeordneter rechtlicher Bedeutung, erscheinen im Frühmittelalter Syrer, Juden, Griechen und Friesen als vereinzelte Wanderhändler. Mit dem Hochmittelalter lässt sich der K. in der Stadt nieder und bildet Gilden oder Zünfte. Im 19. Jh. wird der Begriff des Kaufmanns gesetzlich festgelegt....
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Kaufmann

Der Begriff hat nichts mit der Berufsbezeichnung zu tun. Kaufleute werden vom Handelsgesetz definiert und wer danach Kaufmann ist, unterliegt besonderen Rechten aber auch Verpflichtungen, so zum Beispiel die Buchführungspflicht. Das Handelsrecht gibt keine eindeutigen Anhaltspunkte ab wann ein Unter...
Gefunden auf http://www.gruenderlexikon.de/kaufmann-373.html

Kaufmann

(engl. merchant, dealer, salesman) Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches (HGB) ist, wer ein Handelsgewerbe betreibt. Dazu zählen nach § 1 II HGB insbesondere die Grundhandelsgewerbe, wie z. B. Groß und ~ Einzelhandel, Warenherstellung (Industrie) und industrielle Be und Verarbeitung von Waren (a...
Gefunden auf http://manalex.de/d/kaufmann/kaufmann.php

Kaufmann

Jeder Betreiber eines Handelsgewerbes. Die Definition ist in § 1 Absatz 1 des Handelsgesetzbuches (HGB) enthalten. Für einen Kaufmann gelten die Rechte und Pflichten des HGB, die teilweise von den Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) abweichen und zusätzliche Rechte und Pflicht...
Gefunden auf http://rechtslexikon-online.de/Kaufmann.html

Kaufmann

Zum Kaufmann wird, wer ein Handelsgewerbe betreibt. Auch eine GmbH ist selbst Kaufmann. Das Recht der Kaufleute wird im Handelsgesetzbuch (HGB) geregelt. In den Branchen gelten spezifische Gewerbeordnungen, die das HGB ergänzen. Kaufleute unterliegen besonderen Rechten und Pflichten, da bei ihnen vo...
Gefunden auf http://unternehmerinfo.de/Lexikon/K/Kaufmann.htm

Kaufmann

(merchant) Rechtsbegriff fr kommerziell handelnde Personen, die in dieser Eigenschaft mehr Rechte und Pflichte haben als gewhnliche Personen. Nur eine Eintragung im Handelsregister fhrt zur Kaufmanneigenschaft, die dann als Eingetragener Kaufmann bezeichnet wird. Es gibt den Minderkaufmann nicht mehr, daher auch den Vollkau...
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=K&id=27892&page=1

Kaufmann

Kaufmann, Familiennamenforschung: Berufsname zu mittelhochdeutsch koufman »Kaufmann, Verkäufer, Käufer«. Im Allgemeinen handelte es sich hierbei um den Fern- bzw. Großhändler. Walther Chaufmann ist anno 1342 in Regensburg bezeugt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kaufmann

Kaufmann, kraft Gesetzes (auch ohne Eintragung im Handelsregister) derjenige, der ein Handelsgewerbe selbstständig betreibt (§ 1 Absatz 1 HGB, Istkaufmann). Darüber hinaus ist der Kaufmann, dessen Unternehmen als Handelsgewerbe gilt, das heißt, wenn die Firma des Unternehmens im Handelsregister ein...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kaufmann

Kaufmann ist im Wirtschaftsleben jeder, der ein Gewerbe nach kaufmännischer Art führt und daher nach handelsrechtlichen Vorschriften (vgl. § 1 HGB) verpflichtet ist, dieses Gewerbe im Handelsregister einzutragen (Ausnahme: Kleinstgewerbe). Als Gewerbe zählt dabei jede selbständige, auf dauernden Erwerb ausgerichtete Tä...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42166

Kaufmann

(Text von 1910) Kaufmann 1). Handelsmann 2). Krämer 3). Handelsmann bezeichnet ganz allgemein jeden, der Handel treibt, mag es ein Handel im großen oder im kleinen sein. 'Ich wüßte nicht, wessen Geist ausgebreiteter wäre, ausgebreiteter sein müßte, als der Geist eines echten Handelsmannes.' Goe...
Gefunden auf http://www.textlog.de/synonyme-kaufmann-handelsmann-kraemer.html

Kaufmann

  1. Kaufmann , im allgemeinen jeder, der gewerbsmäßig Handelsgeschäfte (s. d.) betreibt, so namentlich nach dem deutschen Handelsgesetzbuch (Art. 4); im engern und eigentlichen Sinn aber derjenige, welcher in eignem Namen gewerbsmäßig Handelsgeschäfte betreibt, also der Prinzipal im Gegensatz zum kaufmännischen Hilfspersonal, den Handlun...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Kaufmann

    1. [Plural Kaufleute] im allgemeinen Sprachgebrauch jede im Handel tätige Person einschließlich der kaufmännischen Angestellten; nach Handelsrecht (§§ 1 ff. HGB) jeder, der selbständig ein Handelsgewerbe betreibt, ferner jeder, dessen Firma im Handelsregister eingetra...

    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Kaufmann

    Kaufmann, Betreiber eines Handelsgewerbes. Im Mittelalter waren Kaufleute meist reisende Fernhändler mit besonderen Privilegien (zum Beispiel Regensburger in Wien), ab dem 15. Jahrhundert Träger des Frühkapitalismus, ab dem 16. Jahrhundert zusätzlich Gestalter der Nahversorgung (oft in Verbindung mit Erzeugungsstä...
    Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.k/k244716.htm

    Kaufmann

    (merchant) Rechtsbegriff für kommerziell handelnde Personen, die in dieser Eigenschaft mehr Rechte und Pflichte haben als gewühnliche Personen. Nur eine Eintragung im Handelsregister führt zur Kaufmanneigenschaft, die dann als Eingetragener Kaufm...
    Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=K&id=27892&page=1

    Kaufmann

    Handelsvertreter , Verkäufer , Verticker , Vertreiber , Vertreter
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Kaufmann

    Kaufmann

    Der Begriff hat nichts mit der Berufsbezeichnung zu tun. Kaufleute werden vom Handelsgesetz definiert und wer danach Kaufmann ist, unterliegt besonderen Rechten aber auch Verpflichtungen, so zum Beispiel die Buchführungspflicht. Das Handelsrecht gibt keine eindeutigen Anhaltspunkte ab wann ein Unternehmer Kaufmann ist. Anlehnend können die steuer...
    Gefunden auf http://www.gruenderlexikon.de/kaufmann

    Kaufmann

    [Familienname] - Kaufmann ist ein deutscher Familienname. == Varianten == == Bekannte Namensträger == ===A=== ===C=== ===D=== ===E=== ===F=== ===G=== ===H=== ===J=== ===K=== ===L=== ===M=== ===N=== ===O=== ===P=== ===R=== ===S=== ===T=== ===U=== ===W=== == Weblinks == ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kaufmann_(Familienname)

    Kaufmann

    Ein Kaufmann (lat. mercator) ist eine Person, die erwerbsmäßig ein Geschäft tätigt (Geschäftsmann), eine Ware einkauft und weiter zum Kauf anbietet – um beim Verkauf einen finanziellen Gewinn (Profit) zu erzielen. Diese allgemeinen Funktionsweisen (kaufen und verkaufen) oder im erweiterten Sinne daran mitzuwirken, liegen den kaufmännischen...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kaufmann
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.