Inkompatibilität

Unverträglichkeit von Hardware- oder Softwarekomponenten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40001

Inkompatibilität

Unter Inkompatibilität versteht man in der EDV die Unverträglichkeit von Hardware und/oder Software untereinander - d.h. das sie nicht miteinander kommunizieren können. Auf der Hardwareseit können unterschiedliche Steckplätze oder Anschlüsse eine Inkompatibilität hervorrufen und auf Softwareseite unterschiedli...
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Inkompatibilität

Unverträglichkeit
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Inkompatibilität

Unverträglichkeit von Hardware- oder Softwarekomponenten.
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/I/2079/Inkompatibilitaet.html

Inkompatibilität

Unvereinbarkeit, Unverträglichkeit; zum Beispiel bei uns die Unvereinbarkeit zweier Ämter im öffentlichen Dienst mit gegensätzlichen Aufgabenbereichen. Nach dem Prinzip der Gewaltenteilung darf ein Richter zum Beispiel nicht gleichzeitig Abgeordneter sein: Die Abgeordnetenhäuser (Parlamente, Landtage oder Kreistage) geh&o...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Inkompatibilität

{w1} (f) rela Scie Unverträglichkeit. Z.B. in der Medizin Unverträglichkeit der Blutgruppen.
Gefunden auf http://etymos.de/lexikon/index.htm

Inkompatibilität

I. bedeutet Unverträglichkeit und bezieht sich v. a. auf: 1. Blutgruppen, wenn sich bei einer Blutübertragung das Blut von Spender und Empfänger nicht †žvertragen†œ, das Blut also gerinnt. 2. Transplantation von Organen, wenn das verpflanzte Organ abgestoßen wird. 3. Arzneimittel zur Injektion, wenn m...
Gefunden auf http://www.ratiopharm.de/ratgeber/lexikon-der-fachbegriffe.html

Inkompatibilität

Inkompatibilität die, Informatik: die Unverträglichkeit von Computerkomponenten; Gegensatz: Kompatibilität.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Inkompatibilität

Inkompatibilität die, Medizin, Pharmazie: Unverträglichkeit von Blutgruppen beziehungsweise Blutbestandteilen bei Transfusionen, von Transplantaten infolge Abstoßungsreaktion beim Empfänger, aber auch von Arzneimitteln, die aufgrund unerwünschter physikalischer oder chemischer Reaktionen oder Nebenw...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Inkompatibilität

Inkompatibilität die, Staatsrecht: die Unzulässigkeit der gleichzeitigen Bekleidung mehrerer Ämter durch eine Person, besonders solcher Ämter, die verschiedenen Staatsgewalten zugehören. Die Inkompatibilität sichert in erster Linie die Gewaltenteilung gegen eine personelle Gewalten- und Funktion...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Inkompatibilität

In/kompatibilität En: incompatibility Fach: Serologie Unverträglichkeit; z.B. von Blutgruppen (AB0-, Rh[esus]-Inkompatibilität) oder Ge...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro17500/r17998.000.html

Inkompatibilität

Inkompatibilität, Unvereinbarkeit bestimmter politischer Ämter mit anderen Funktionen (politischen und solchen in der Privatwirtschaft), etwa die Stellung eines Abgeordneten zum Nationalrat mit jener des Bundespräsidenten.
Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.i/i451612.htm

Inkompatibilität

  1. [lateinisch, `Unvereinbarkeit`] allgemeinUnverträglichkeit, Unvereinbarkeit.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Inkompatibilität

Ergänzt die horizontale Gewaltenteilung insoweit, als auch Perso- nen nicht Mitglied bzw. Angehöriger von zwei verschiedenen staatl. Gewalten (z.B. Gesetzgebung und Exekutive) sein sollen. Beispiele: Art. 66, 94 I 3, 137 GG, z.B. i.V.m. § 5 AbgeordnetenG.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42343

Inkompatibilität

(incompatibility) Unverträglichkeit. - In der Technik zum Beispiel von Hardware- oder Softwarekomponenten. - In der Medizin zum Beispiel von Medikamenten und Nahrungsmitteln.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=I&id=15365&page=1

Inkompatibilität

Unverträglichkeit
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Inkompatibilität

Inkompatibilität

Von Inkompatibilität spricht man, wenn die Ausübung eines Amtes der gleichzeitigen Ausübung eines anderen Amtes entgegensteht. So kann z.B. ein aktiver Beamter nicht Bundestagsmitglied sein. Die Inkompatibilität ist eine Ausformung des Prinzips der Gewaltenteilung.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/inkompatibilitaet.php
Keine exakte Übereinkunft gefunden.