Inhibitorium

Das Inhibitorium ist neben dem Arrestatorium eine der beiden Wirkungen, die durch die Pfändung einer Forderung eintritt. Nach {§|829|zpo|juris} Abs. 1 Satz 2 ZPO verliert der Vollstreckungsschuldner mit der Zustellung des Pfändungsbeschlusses die Verfügungsbefugnis über die gepfändete Forderung - er ist also von Rechts wegen gehindert ("inh....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Inhibitorium

Inhibitorium

Inhibitorium (lat.), amtliche Verfügung, durch welche eine Handlung vorläufig untersagt, ein Verfahren vorläufig sistiert wird. Vgl. Einstweilige Verfügungen.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Inhibitorium

Von einem Inhibitorium spricht man, wenn das Gericht dem Schuldner gemäß § 829 Abs. 1 S. 2 ZPO verbietet, über die von seinem Gläubiger gepfändeten Forderungen zu verfügen. Das Inhibitorium wird über § 136 BGB geschützt.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/inhibitorium.php
Keine exakte Übereinkunft gefunden.