Ijob

Ijob (Job, Hiob); (hebr. אִיּוֹב Ijov; arab. أيوب Aiyub oder Ayyub) ist ein frommer Mann aus dem Land Uz, dessen Geschichte und Gottesverhältnis das nach ihm benannte Buch im jüdischen Tanach bzw. im christlichen Alten Testament darstellt. Von diesem Namen und seiner biblischen Geschichte sind die sprichwörtlichen Hiobsnachrichten od...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ijob

Ijob

Hiob
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/palest_I.html

Ijob

Ijob, männlicher Vorname, Hiob.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ijob

(Hiob) ein Buch des Alten Testaments, vermutlich nach 587 v. Chr. entstanden; eine Rahmenerzählung, die eine alte Sage von einem Mann Ijob aus dem Land Uz und seinem Unglück wiedergibt, und mehrere große Reden, die das Problem des unverschuldeten Leidens erörtern.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.