Hyperdontie

Hyperdontie (auch Hyperodontie) (von altgriech. {polytonisch|ὕπέρ} „über-“ und {polytonisch|ὀδόντος} „mit Zähnen versehen“) ist eine Zahnüberzahl. Für das menschliche Gebiss heißt das also, im Milchgebiss sind mehr als 20 oder im Bleibenden Gebiss sind mehr als 32 Zähne vorhanden. Besonderheit siehe unten unter unechte H...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hyperdontie

Hyperdontie

Hyper/dontie ûberzahl von Zähnen infolge einer ûberproduktion der Zahnleiste. Eine H. ist oft mit anderen Fehlbildungen kombiniert, z.B. bei Dysostosis cleidocranialis, Klippel-Feil-Syndrom.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro15000/r16952.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.