Hubbrücke

Eine Hubbrücke ist eine bewegliche Brücke, bei der durch Heben des Fahrweges (beispielsweise mit einer Hydraulik oder Spindeltrieben) für Schiffe eine größere Durchfahrtshöhe geschaffen wird, die jedoch, im Gegensatz zu Klappbrücken, durch die Hubhöhe begrenzt ist. Dabei wird die Fahrbahn bzw. der Gleisträger in waagerechter Lage nach obe...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hubbrücke

Hubbrücke

[Lübeck] - Die Hubbrücke ist eine bewegliche Brücke für Kraftfahrzeuge, Bahn und Fußgänger in Lübeck. Sie ist eine von mehr als 200 Brücken in Lübeck und steht als Technisches Denkmal unter Denkmalschutz. == Geschichte == Die Hubbrücke wurde im Zusammenhang mit dem Bau des Elbe-Lübeck-Kanals errichtet. Sie führt...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hubbrücke_(Lübeck)

Hubbrücke

Ein beweglicher Brückentyp, dessen stets waagrecht ausgerichteter Fahrweg im Bedarfsfall gehoben oder abgesenkt wird. Anders als bei → Klappbrücken liegt also ein durchgängiger Fahrweg vor, wodurch die Durchfahrtshöhe für Wasserfahrzeuge durch die Anlagenhöhe begrenzt ist.
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.