Howlith

Howlith ist ein selten vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Borate“ (ehemals: „Silikate und Germanate“, siehe Klassifikation). Es kristallisiert im monoklinen Kristallsystem mit der chemischen Zusammensetzung Ca2[B3O4(OH)2 • OSiB2O4(OH)3] und entwickelt meist knollige, nierige und massige Aggregate, die entweder farblos oder w...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Howlith

Howlith

Chemische Formel Ca2B5SiO9(OH)5 Chemische Zusatzinformation Chemische Zusammensetzung Calcium, Silicium, Bor, Sauerstoff, Wasserstoff Strunz 8. Auflage VIII/F.28-10 Klasse/Gruppierung (Strunz 8) VIII: Silikate F: Kettensilikate und Bandsilikate (Inosili...
Gefunden auf http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/MineralData?mineral=Howlith

Howlith

In der Edelsteintherapie hat er folgende Bedeutung: Natur Der Schlankheitsstein, bremst die Freßlust. Harntreibend. Bringt Calcium zum Körper, daher gut für Knochen, Nägel, Gelenke und bei Osteoporose.
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05add16/0186a292a60c3f0d7.html

Howlith

Mineralgruppe: Calziumsilikat. Härte nach Mohs: 3,5. Farbe: in der Regel Weiß, durch Färbung türkisähnlich.W: In letzter Zeit häufig vorkommendes Imitationsmineral für Türkis. Darf nicht mit der Lötflamme oder mit Säuren, Laugen, Salzen sowie mit galvanischen Bädern kontaktieren. Wird durch Einlegen in Färbesalze auf Türkis gefärbt un...
Gefunden auf http://www.beyars.com/edelstein-knigge/lexikon_228.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.