Hiddensee

Hiddensee, westlich von Rügen liegende Ostseeinsel in Mecklenburg-Vorpommern. Mit einer Fläche von rund 19 Quadratkilometern ist Hiddensee die größte Insel des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft, der insgesamt 118 Quadratkilometer Landfläche und 687 Quadratkilometer Wasserareal umfasst. Sie erstrec...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Hiddensee

Die Insel Hiddensee liegt westlich von Rügen in der Ostsee. Sie gehört zum Landkreis Vorpommern-Rügen in Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Insel Hiddensee (bis zum 2. Februar 1993 Hiddensee) umfasst die Insel sowie die ihr östlich vorgelagerte Fährinsel und gehört seit 2005 zum Amt West-Rügen mit Sitz in der Gemeinde Samtens. == Name == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hiddensee

Hiddensee

Hịddensee, lang gestreckte Ostseeinsel vor der Westküste von Rügen, Mecklenburg-Vorpommern, im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, 19,02 km<sup>2</sup>, 1 100 Einwohner; mit steilufrigem Moränenkern, dem zum Teil bewaldeten Dornbusch (im Bakenberg bis 72 m über dem M...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Hiddensee

lang gestreckte Ostseeinsel vor der Westküste von Rügen, Mecklenburg†“Vorpommern, 18,6 km², 1300 Einwohner; mit steilem Ufer (bis 72 m über dem Meeresspiegel) und langem Sandstrand; Naturschutzgebiet, Vogelwarte; Seebäder sind Kloster (Gerhart-Hauptmann-Gedenkstätte und Grab), Vitte und Neuendorf. †” Hiddensee wurde 1308 durch eine St...
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/H.htm

Hiddensee

(Insel Hiddensee) Ostseeinsel westlich von Rügen (Landkreis Rügen) , Mecklenburg-Vorpommern, 19 km², 1100 Einwohner, mit den Orten Kloster, Vitte, Neuendorf und Grieben; im Bakenberg 72 m hoch, entlang der Ostküste zahlreiche Landzungen; Seebäder, Tourismus; Grab und...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.