Hauran

Hauran, {arS|حوران|d=Ḥaurān}, ist eine durch vulkanische Tätigkeit geprägte Landschaft im Südwesten von Syrien, die sich nach Süden bis über die jordanische Grenze erstreckt. Charakteristisch sind Hügel mit Geröllfeldern aus schwarzen Basaltbrocken, vereinzelte Vulkankuppen und in der zentralen Ebene ausgedehnte Weizenfelder, die au...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hauran

Hauran

Hauran der, im weiteren Sinn die Gesamtheit der jungtertiären und quartären Vulkanlandschaften Südsyriens und Nordjordaniens; dank fruchtbarer Böden schon im Altertum dicht besiedelt. 1685/1711 und im 19. Jahrhundert wanderten Drusen aus dem Libanon dorthin aus. Im engeren Sinn die niederschlagsbegü...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Hauran

Hauran (im Altertum Auranitis), Hochebene in Syrien, an den Quellen des Jarmuk (Scheriat el Menadhire), mit der Hauptstadt Bostra (jetzt Bozra). Sie ist durchaus von vulkanischer Beschaffenheit, ohne Bäume, nur von einigen meist trocknen Wadis durchzogen und wird von einer rotbraunen Erdschicht bedeckt, dem Verwitterungsprodukt des vulkanischen Ge...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.