Haspel

Eine Haspel, oft auch Weife genannt, ist ein technisches Hilfsmittel zum Auf- und Abwickeln von langgestreckten Materialien wie Garnen, Seilen, Drähten und Bändern. Haspeln bestehen aus einem in der Regel walzen-, spulen- oder kreuzförmigem Aufbau, der drehbar um eine Mittelachse mit Kurbel gelagert ist. Eine Haspel wird zu dem Zweck verwendet,...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Haspel

Haspel

I Winde 1 zum Aufwinden von Garn; auch als Ma√ü f√ľr Garn 2 F√∂rdermaschine im Bergbau II √ľbertragen 1 Schacht (aus dem mit einem Haspel (I 2) gef√∂rdert wird) 2 bestimmtes Ma√ü f√ľr das Abteufen III Folterwerkzeug IV Drehkreuz (in den Umz√§unungen von Viehw...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Haspel

Angetriebene Seilwinde f√ľr die F√∂rderung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42112

Haspel

Haspel, Vorrichtung zum Auf- beziehungsweise Abwickeln von Fäden, Drähten, Bändern u. a.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Haspel

Haspel (mhd. haspel; ahd. haspil; auch Winde genannt). Zylinderförmige hölzerne Vorrichtung zum Aufwickeln von Wollfäden, Draht oder Zugseil (von Fördermaschinen im Hoch- oder Bergbau), die mittels ein- oder beidseitig angeschlagenen Handhaben (Bretter, gekreuzte Stäbe) betrieben wurde. Im Bergbau n...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Haspel

Haspel , Maschine zum Heben von Lasten mittels Ketten, Seilen, Riemen oder Gurten in der Regel auf gr√∂√üere H√∂hen, beruht auf dem Prinzip des Rades an der Welle. Der H. in seiner urspr√ľnglichen und einfachsten Form (einfacher H. oder kurzweg H.) besteht aus einer horizontalen, geneigten oder vertikalen, beiderseitig mit Zapfen in Lagern laufende...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Haspel

  1. allgemein[die] Vorrichtung zum Auf- oder Abwickeln von Draht, Seil oder Garnsträngen auf rotierende Rollen oder Rahmen.
  2. Has¦pel [f. 11 , auch m. 5 ] 1 [Bgb. und Schifffahrt] Fördervorrichtung, bei der auf eine Welle ein Seil aufgewickelt wird, an dem der zu hebende Gegenstand hängt 2 Welle zum Aufwickeln von Garn, Fasern und Draht 3 ...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Haspel

    Bötel , Eisbein , Gnagi (schweiz.) , Hachse , Hämmche , Haxe , Hechse , Knöchla , Stelze
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Haspel

    Haspel

    [Begriffsklärung] - Haspel bezeichnet Haspel ist der Familienname von Haspel bezeichnet folgende Orte Siehe auch: ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Haspel_(Begriffsklärung)

    Haspel

    [Wuppertal] - Haspel ist ein Ortsteil der bergischen Großstadt Wuppertal im Tal der Wupper. Die Ortslage ist aus einer Wupperfurt und dem sich daran befindlichen Furter Hof, einem der mittelalterlichen Ursprungshöfe Barmens, hervorgegangen. == Lage und Beschreibung == Haspel liegt im Wohnquartier Friedrich-Engels-Allee de...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Haspel_(Wuppertal)

    Haspel

    [Bergbau] - Als Haspel bezeichnet man im Bergbau s√§mtliche Zug- und Hubwinden zur Bet√§tigung von Zug- und F√∂rderseilen. Bereits Anfang des 12. Jahrhunderts wurden H√§spel im Bergbau zum Heben und Bewegen von Lasten in Sch√§chten eingesetzt. == Geschichtliches == Bereits seit dem Jahr 1168 wurden F√∂rderg√ľter mit Hilfe v...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Haspel_(Bergbau)
    Keine exakte √úbereinkunft gefunden.