Haarmücken

Haarmücken, mit 800 Arten in der ganzen Welt verbreitete Familie fliegenähnlicher, etwas plump wirkender Mücken. Die Größe dieser Insekten liegt zwischen drei und zwölf Millimetern. Sie zeichnen sich durch kurze Fühler, eine starke Behaarung und meist dunkle Färbung aus. Auffällig ist auch ihr langsamer, s...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Haarmücken

Haarmücke: Bibio spec. Haarmücken, Märzfliegen, Bibionidae, artenreiche Familie fliegenähnlicher Mücken, oft stark behaart, mit kurzen Fühlern und kräftigen Beinen. Häufig die Gartenhaarmücken (Bibio hortulanis), die Larven sind schädlich durch Wurzelfraß.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Haarmücken

(Bibionidae) Familie der Mücken , mit fliegenartigem Aussehen; die Männchen mit sehr großen Augen, die Weibchen mit Grabdornen an den Vorderbeinen. Die Larven werden durch Fraß am Stängelgrund von Gemüse und an Getreidesaatgut schädlich. Bekämpfung durch Bode...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.