Gynaikokratie

Mit Gynaikokratie wird eine Herrschaftsform bezeichnet, bei der die Frauen die Vorherrschaft über die Männer haben.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/gynaikokratie.php

Gynaikokratie

Gynaikratie (gr. γυνή gyné „Frau“ und -kratie) wurde von Johann Jakob Bachofen, Verfasser des „Mutterrechts“ (1861) als Gynäkokratie in die Wissenschaft eingeführt. Bachofen entwarf eine - heute verworfene – Theorie der drei Entwicklungsstufen der Menschheit: die hetärische Gynäkokratie (Hetärismus), die eheliche Gynäkokratie ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gynaikokratie
Keine exakte Übereinkunft gefunden.